Rezension zu "FLätscher -Die Sache stinkt !!!!" Von Antje Szillat

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (26. August 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423761563
  • ISBN-13: 978-3423761567
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 7 - 11 Jahre
  • 10,95
                                                    

Leseprobe
Autorenseite

 Darum Gehts:

Wer braucht hier einen Plan? Wir haben Flätscher!

Flätscher, coolstes Stinktier der Stadt, landet auf der Suche nach seiner Lieblingsspeise im Jutesack des verärgerten Spitzenkochs Bode. Nur durch einen gewagten Sprung und den eiskalten Einsatz seiner Stinkekanone kann er sich retten – ausgerechnet in das Hosenbein von Bodes Sohn Theo. Das ist nicht nur der Anfang einer dicken Freundschaft, sondern auch der Beginn der größten Super-Detektiv-Karriere aller Zeiten! Denn die beiden gründen noch am selben Tag die Hinterhof-Detektei. Sekretariat: Zwergwieseldame Cloe. Rückendeckung garantiert die O-Clique: die Kellermäuse Olaf, Mo, Jo und Flo. Kaum vollzählig, braut sich schon der erste Fall zusammen – und Flätscher hebt bebend seine berühmte Spürnase...

Meine Meinung:


Flätscher ist sehr cool !!!!

Die Geschichte ist spritzig und witzig, sie erzählt spannend und auf einer besonderen Art die Abenteuer vone Flätscher.Auch die aussergewöhnliche Illustration macht das Buch lebendig.

Flätscher ist ein Stinktier, das mir von Anfang  an gefallen hat, es war cool und sehr neugierig und seine Nase löst jeden Fall. Ich musste sehr oft lachen und bin durch die Seiten geflogen. An Flätschersseite ist Theo,zwischen denn beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Sie sind zwar sehr verschieden, aber ergänzen sich in der Detektei sehr gut und die Ermittlungen machen richtig SPass.Der Leser wird in das Abenteuer mit einbezogen und kann mitraten. Es ist ein SPass für Jung und Alt.

Sehr schön fand ich auch die Reaktionen von Flätscher als er immer fälschlich als Ratte bezeichnet wird.

Die Illustration ist einzigartig und dem Illustrator ist es gelungen Flätscher zum leben zu wecken, es kam einem so vor als ob Flätscher real ist .

Es war ein Lesevergnügen der besonderen Art. Der Schreibstill ist spannend , flott und mit einer Prise Witz und Charme. Also eine bestimmte Mischung aus allem.Durch die verschiedenen witzigen Wortfindungen bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten.

Danke an denn Dtv Verlag das ich das Buch als Rezensionsexemplar , lesen durfte .

💓💓💓💓

#Bildquelle#