Rezension Jugenbuch/Fantasy Aralina und die Schwellenwesen

 

 

 Buchinfo: 



  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Verlag: tredition Verlag
  •  Auflage: 1 (20. November 2019)
  •  Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Ebook : 2,99 Euro
  • Gebundenes Buch: 24,99 Euro
  • Taschenbuch: 16,99 Euro

Klappentext:


Aralina Bertram ist eigentlich eine ganz normale 15-jährige Teenagerin. Sie weiß, dass sie als Säugling von den Bertrams adoptiert worden ist und findet das völlig in Ordnung. Manchmal hört sie seltsame Stimmen und spürt, wenn es jemand nicht gut mit ihr meint. Doch daran hat sie sich schon fast gewöhnt. Als ihr jedoch eines Tages ein geheimnisvoller Fremder namens Arton erklärt, dass in ihr das Blut eines Schwellenwesens fließe, beginnt ihre Welt zu wanken. Und als sei das noch nicht verrückt genug, behauptet er auch noch, dass sie über besondere Fähigkeiten verfüge und bittet sie, ihm in eine tief im Felsmassiv verborgene Stadt zu folgen. (Quelle :Author Assistant, Franziska Richards)

Werbung dieses Buch wurde mir von der Netzwerk Agentur Bookmark zur Verfügung gestellt , mit Zusammenarbeit der Author assistant.Dies nimmt aber keinen Einfluss auf meine eigene Meinung.

Meine Meinung: 


Das Cover war farbenfroh und ich fand es etwas verwirrend , aber das war wahrscheinlich Absicht und sollte das ungewisse darstellen. 

Aralina war mir von Anfang an sympathisch und hat mich sofort abgeholt in ihre Geschichte. Ich habe sie als ein für mich besonderes Mädchen kennen gelernt die sich große Herausforderungen meistert und nicht so schnell aufgibt. Ich persönlich hätte mich nicht so schnell in der neuen Welt, in der sie sich auf einmal befindet eingefunden und hätte wahrscheinlich eher ängstlich reagiert, daher hat sie mich sehr überrascht und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen. Natürlich war sie auch mal Pubertät halt, wie ein normal 15-jähriges Mädchen aber genau das gefiel mir sehr an ihr. Fühlte mich etwas in die Zeit zurückversetzt, wie ich 15 war und konnte ihr Handeln und Tun manchmal dadurch besser verstehen.

 Die anderen Charaktere haben mir auch sehr gefallen und auch das man sie sehr genau kennengelernt hat. Ich hatte etwas Probleme mit den verschiedene sichten aus der das Buch geschrieben, würde manchmal war es, etwas schwer zu merken, das man schon wieder bei einem anderen Charakter ist und er seine Sicht erzählt, da fehlte mir der fließende Übergang etwas.

 Die Geschichte war spannend und wir sind in eine magische und überraschende neue Welt eingetaucht, die sehr genau beschrieben wurde, man fühlte sich so, als ob man mitten im Geschehen wäre und hat gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit verging und das Buch zu Ende war. Ich schloss das Buch mit einem weinenden Auge da mir die Charaktere und die besondere Welt sehr fehlen wird. Es war schön in diese magische Welt einzutauchen und dies wurde ich jederzeit wieder tun.

😻😻😻😻

neuerscheinungen/Vorankündigungen Bilderbücher von 0-3Jahre

                                                   unbezahlte Werbung

 

Hallo ihr lieben, heute habe ich wieder paar Neuererscheinungen und Vorankündigungen zum Thema Bilderbücher von 0-3 Jahren für euch . Die anderen werden noch folgen .
Ich habe euch 10 verschiedene rausgesucht die ich euch ans Herz legen möchte.

 

1.Der große Drachenkrach

  BUCHINFO:

Ab 3 Jahre
32 Seiten, Gebunden
Preis:
13,00
Erscheinungstermin:
18.01.2020

weitere Infos zum Buch:


Klappentext:

Ein Bilderbuch übers Streiten und Vertragen für Kinder ab 3 Jahren.

Brülldrache und Polterdrache sind allerbeste Freunde. Doch heute ärgert sich Brülldrache mächtig über Polterdrache. Am liebsten würde er ihm seine schlappen Drachenohren lang ziehen. Polterdrache hingegen würde Brülldrache am liebsten einen Knoten in seinen ausgefransten Schwanz machen. Und bevor man auch nur bis drei zählen kann, haben die beiden den größten Drachenkrach.
Doch dann geschieht etwas, das die beiden schlagartig zum Aufhören bewegt. Ob sie dadurch auch wieder einen Drachenschritt aufeinander zugehen können?



2.

Der kleine Rabe Socke

Alles Schule!

Schulgeschichten vom kleinen Raben Socke

 

Ab 4 Jahre
64 Seiten, Gebunden mit Spotlack und Schultüte am Leseband
 Preis:
13,00
Erscheinungstermin:
13.03.2020

 Klappentext:

Die besten Einschulungs- und Schulalltagsgeschichten vom kleinen Raben Socke – für Kinder ab 4 Jahren!

Schule ist das Beste! Das weiß der kleine Rabe Socke am Ende dieses Buches ganz genau. Er hat eine super Schultüte bekommen und einen tollen Einschulungstag erlebt, aber er war auch furchtbar aufgeregt, sogar etwas Angst hat er gehabt. Die Angst ist aber ratzfatz wieder weggegangen, denn mit seiner Lehrerin Frau Huhn und seinen neuen Freunden ist Schule einfach rabenstark.
Lustige Zusatzfragen zu jeder Geschichte verbessern und vertiefen das Leseverständnis.


Lilly Osterhase

 

 Ab 3 Jahre
32 Seiten, Gebunden mit Spotlack
Preis:
13,00
Erscheinungstermin:
18.01.2020

Eine für alle, alle für eine


Zuckersüße Osterhasengeschichte über Freundschaft und Mut!
Zur Osterzeit ist gehörig was los auf der Butterblumenwiese, denn der große Osterhasen-Wettbewerb steht an. Alle Osterhasen des Landes messen sich im Schnellhoppeln, Eierbemalen und Körbchenheben. Doch als still und heimlich das fiese Wiesel auf der bunten Festwiese auftaucht, ist schnell klar: Der beste Osterhase ist nicht immer der Schnellste oder Stärkste. Manchmal haben auch die ganz Kleinen die größten Ideen ... Mit einer gehörigen Portion Mut und Hilfsbereitschaft rettet die kleine Lilly Puschel das Osterfest und wird zum Liebling der versammelten Hasen- und Hühnerschaft!
Das perfekte Oster(hasen)buch für Kinder ab 3 Jahren.


4.Das kleine Stinktier Riechtsogut 

 

15,00 € [D] / 15,50 € [A]
Erscheint am 24.03.2020
Ab 3 Jahren
Hardcover, 32 Seiten
288 mm x 222 mm
ISBN: 978-3-8458-3303-3



 Die witzige Fortsetzung vom kleinen Waschbären Waschmichnicht 

Alle Stinktiere stinken gerne und verteilen ihren Stinkeduft. Nur das kleine Stinktier Riechtsogut nicht: Es liebt es, sich ordentlich herauszuputzen, Frisuren auszuprobieren, sich von oben bis unten mit Parfum einzusprühen, und STÄNDIG will es sich waschen! Dass die anderen Stinktiere das nicht so gut finden, kann man sich ja vorstellen. Da kommt dem kleinen Stinktier Riechtsogut ein Gedanke: Was, wenn es gar kein richtiges Stinktier ist?



Der Sternenmann und die furchtlose Prinzessin Luna 

     
15,00 € [D] / 15,50 € [A]
Erscheint am 13.03.2020
Ab 4 Jahren
Hardcover, 32 Seiten
288 mm x 222 mm
ISBN: 978-3-8458-3157-2



Inhaltsangabe:

 Eine magische Abenteuergeschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und die Kraft der Liebe

Auf einem winzig kleinen Planeten, in einer weit entfernten Galaxie, lebt der Sternenmann. Seine Aufgabe ist es, die Sterne zum Leuchten zu bringen und am Himmel zu verteilen. Doch eines Tages fällt dem Sternenmann ein Flackern am Firmament auf, ganz weit weg und nur gerade so sichtbar: Ein Komet, der direkt auf die Sterne zurast und damit auch auf die Erde. Die Menschen sind in großer Gefahr! Was nun? Zum Glück hat Luna, eine mutige Prinzessin aus einer anderen Galaxie, schon eine Idee ...

Die Fortsetzung des Bilderbuch-Bestsellers von Max von Thun


Erneut erleben der Sternenmann und seine Freunde ein echtes Abenteuer. Und sie erfahren, welche besondere Kraft die Liebe entwickeln kann – denn wer Liebe im Herzen trägt, kann den Lauf der Dinge verändern! Diese zeitlose Botschaft vermittelt das neue Bilderbuchabenteuer des Schauspielers Max von Thun, das durch fantasievolle Illustrationen von Marta Balmaseda zum Leben erweckt wird. Eine Gutenachtgeschichte zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.


6.

Die verrückte Ostereiersuche 

 

15,00 € [D] / 15,50 € [A]
Erscheint am 24.02.2020
Ab 4 Jahren
Hardcover, 32 Seiten
280 mm x 250 mm
Übersetzt von: Cornelia Boese
ISBN: 978-3-8458-3479-5


 1, 2, 3 – wo ist das Osterei?

Wie in jedem Jahr bereiten der Hase und das Küken gemeinsam das Osterfest vor: Alle Tiere im Wald sollen ein Schokohäschen oder ein buntes Ei geschenkt bekommen. "Der Osterhase ist der Beste!", rufen die Tiere begeistert und vergessen dabei ganz das Osterküken. Also schmiedet es fürs nächste Jahr einen Plan. Am Ostermorgen schleicht sich das Küken heimlich aus dem Haus, um die Eier alleine zu verteilen. Doch dann passiert ihm ein Missgeschick …

7.

Die Baby Hummel Bommel - Ich hab dich lieb

8,99 € [D] / 9,30 € [A]
Erschienen am 13.12.2019
Ab 12 Monaten
Pappebuch, 16 Seiten
184 mm x 147 mm
ISBN: 978-3-8458-3585-3

Verlagseite


Ein emotionales Liebhabenbuch
Nach dem großen Erfolg von „Die Baby Hummel Bommel – Gute Nacht“ haben sich die Bestsellerautorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly ein neues, wunderbares Bilderbuch um die Baby Hummel ausgedacht, das Joëlle Tourlonias liebevoll illustriert hat.
Eine rührende Vorlesegeschichte in Reimen, für alle, die ihren kleinen Hummeln sagen wollen: Ich hab dich lieb!

Das handliche, kleine Format und die stabilen Seiten machen dieses Pappbilderbuch zu einem ganz besonderen Geschenk – für alle Fans der „Kleinen Hummel Bommel“ und der „Baby Hummel Bommel“.

"Poch, poch, kleine Hummel. Unsere Herzen sind wie eins,
deins ist meins und meins ist deins.
Du und ich. Ich und du.
Und Teddy gehört auch dazu."
 
 
Dies kann ich euch sehr ans Herz legen habe ich selber schon gelesen Rezi folgt die Tage einfach liebevoll gestaltet und einprägsam.


9.

Tafiti - So mach ich dich gesund

Tafiti - So mach ich dich gesund

Bilderbuch zum Thema Kranksein, Trostbuch für Kinder ab 4 Jahre

Tafiti
durchgehend farbig illustriert von Julia Ginsbach
ab 4 Jahren, erscheint am 12.02.2020
32 Seiten, 24.0 x 26.5 cm
ISBN 978-3-7432-0330-3
Hardcover mit Spotlack
12,95 € (D)
13,40 € (A)

 
 Tafiti und Pinsel bekommen zusammen alles hin!

Als sie seelenruhig in ihrer Hängematte liegen, humpelt der Springhase vorbei. „Au, au, au “, jammert er. Oje, was ist denn da passiert? Zum Glück haben die Freunde den fiesen Dorn schnell gefunden und ziehen ihn heraus. Doch auch die anderen Savannentiere brauchen Hilfe: Der Vielfraß hat Bauchweh und Giraffe Gina hat fürchterliche Halsschmerzen. Ob Tafiti und Pinsel auch hier für eine schnelle Genesung sorgen können?
 
 
Meine Meinung:
Tafiti ist immer eine Lesezeit wert es sind tolle Geschichten freue mich auf die nächste.
 
 

10.

Der kleine Bär und das Meer 

 

 Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Verlust und die kleinen Wunder des Lebens.
 
Sofia und ihr Teddybär sind unzertrennlich! Ob beim gemeinsamen Picknick im Park oder einem Spaziergang im Wald - seit Sofia denken kann, ist er ihr bester Freund. Doch bei einem Ausflug ans Meer, werden sie voneinander getrennt und Sofia ist darüber sehr traurig. Wie konnte das nur passieren? Zum Glück hat das Meer alles beobachtet und beschließt, den Bären zu Sofia zurückzubringen. Für den kleinen Bären beginnt eine aufregende Reise, an deren Ende ein kleines Mädchen eine unglaubliche Entdeckung macht …

Buchinfo:

durchgehend farbig illustriert von Tom Percival
Aus dem Englischen übersetzt von Nadine Mannchen
ab 4 Jahren, 1. Auflage 2020
32 Seiten, 28.3 x 25.0 cm
ISBN 978-3-7432-0443-0
Hardcover mit struktiertem Einbandmaterial und Spotlack
13,95 € (D)
14,40 € (A)



Ich hoffe die Auswahl gefällt euch , die tage wird es auch die kinderbücher ab 5 geben und jugendbücher, auch hier werde ich wieder 10 vorstellen.Würde mich sehr über eure Nachricht oder Kommentare freuen auf was ihr euch am meisten freut ,oder mir auch gerne ein Buch ans Herz legen .
Lg eure Chrissi die Büchereule 


Rechte an den Bildern und den Klappentext gehören den Verlagen Löwe Verlag, Thienemann Esslinger und Ars Edition Verlag und dient hier nur zur unbezahlten Werbung .

Rezension und Buchtipp Die Peer Gynt Papers Krimi





 Buchinfo:


  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Parlez Verlag; Auflage: 1 (15. April 2019)
  • Print Preis: 16,90
  • Ebook Preis: 8,99 Euro



Klappentext:



 Das Peer Gynt Feld ist ein riesiges im Nordatlantik entdecktes Erdgasvorkommen. Die skrupellosen Wirtschaftsbosse der Gasindustrie wittern ein Milliardengeschäft. Das Auftauchen geheimer Dokumente könnte alle Pläne in Gefahr bringen.
In einem Schweizer Bordell wurde der politisch aufstrebende Anwalt Ole Ludvigsen erschossen. Der frischgebackene norwegische Kriminalkommissar Arne Jakobson bekommt den ominösen Auftrag, Dokumente ausfindig zu machen, die sich bei dem Mordopfer befunden haben. Er soll sie unter höchster Diskretion zurück nach Norwegen bringen. Als Arne von dem untergetauchten Tatverdächtigen Thore Moberg aufgesucht wird, beteuert dieser nicht nur seine Unschuld. Eindringlich warnt er Arne vor den Gefahren, die mit dem Besitz der Unterlagen – den Peer-Gynt-Papers - einhergehen. Schnell findet sich Arne selbst als Zielobjekt krimineller Machenschaften wieder.

Thema:


Es ist ein Zeitlosses Thema das immer aktuell bleiben wird und einem noch länger begleiten wird.


Das Thema Erdgasvorkommen wurde sehr gut aufgenommen und integriert in dieser Geschichte, ich habes ehr viel Erfahren über dieses Thema dadurch , was mir noch nicht bekannt war.



Die Geschichte: 

Es war mal komplett was anderes jedenfalls für mich und ich war sehr begeistert, freue mich von dem Autor noch mehr zu lesen und mich auf eine falsche Fährte führen zu lassen. Ich konnte mitfiebern, aber manchmal stockte mir der Atem und ich hoffte, das alles bald wieder gut wird.

Es war eine Perfekte Mischung zwischen , Thriller und Krimi und das sag ich als ab und zu Krimi Thriller Leser.


 Charaktere:



Arne Jakobs habe ich von Anfang an in mein Herz geschlossen, was mich an ihm faszinierte war, das er immer den klaren Kopf behielt egal, was war und ein netter aber eher stiller Mensch war. Er war, wie ich fand der ruhige Pool der Geschichte und hat einen trotz spannender Zeilen immer wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Das hat dem Krimi noch denn nötigen Schliff. Die anderen Charaktere waren sehr unterschiedlich aber alle zusammen super aufeinander abgestimmt.

Sehr interessant fand ich das Zusammspiel  und die verschiedene Arten der Charaktere die alle sehr unterschiedlich waren aber sich super integriert haben.

Viele Charaktere vor allem Arne waren eher, wie Freunde man fühlte sich sofort geborgen in ihrer Gegenwart und hat mit ihnen alles sehr lebendig erlebt. Sie wirkten alle auch sehr lebendig als ob dies wirklich passieren würde gerade das finde ich toll an Geschichten wenn die mich komplett abholen und mich von der ersten bis zur letzten Seite nicht loslassen. 

Fazit:


Wer auf der Suche nach einem spannenden ,gut geschriebenen Buch mit intressanten Thema ist hier gut aufgehoben . Klare Leseempfehlung!


Punktevergabe:

Spannung : 😻😻😻😻
Charaktere: 😻😻😻😻
Leseleicht:😻😻😻😻
Themaumsetzung : 😻😻😻😻😻

insgesamt : 😻😻😻😻



Rezension Hinter den Wolken die Sterne von Katherine Center





Erscheinungstermin: 20. Mai 2019
 480 Seiten
10 Euro


Klappentext: 


 Maggie und Chip. Sie sind schön, jung, erfolgreich: das perfekte Paar. Als Chip Maggie überredet, in eine kleine Cessna zu steigen, und er ihr hoch über den Wolken einen Heiratsantrag macht, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume. Doch bei der Landung gibt es Turbulenzen, die kleine Maschine überschlägt sich und fängt Feuer. Schwer verletzt kommt Maggie im Krankenhaus zu sich und muss feststellen, dass nichts mehr so sein wird wie zuvor. Langsam und schmerzlich kämpft sie sich ins Leben zurück. Bis sie schließlich erkennt, dass das wahre große Glück nicht unbedingt perfekt sein muss …

Meine Meinung: 


Die Geschichte hat mich bewegt, zum Weinen gebracht es zeigt die Höhen und Tiefen die man im Leben erlebt, es kann jeden treffen, es ist eine Geschichte, die wirklich passiert sein könnte.


 Die Autorin hat ihre Protagonisten zum Leben erweckt, ich mochte sie von Anfang an und ich habe gerne ihre Geschichte gelesen.

Maggie und Chip sind wirklich tolle Charaktere, die man einfach mögen, muss, auch wie sie alle Situationen zusammen meistern. Jeder Mensch braucht genau so einen Menschen, der für einen da ist in schweren Zeiten.

 Die Mutter na ja, ich mochte sie überhaupt nicht, sie nervte, war total anders als ich sie mir gewünscht hätte und hat es nicht mal selber gemerkt das sie dadurch nicht hilft eher im Gegenteil. 
 War schon immer genervt innerlich, wie ich nur las, dass sie da war. Ich denke, aber sie meinte es im Endeffekt einfach nur gut, ist ja ihr Kind. 

 Die Geschichte war einfühlsam und emotional geschrieben, sodass ich es in einem Rutsch gelesen habe. Ich konnte mich in die Charaktere hineinversetzten mit ihnen mitleiden und schöne Momente, mit ihnen erleben. Ich war von der Geschichte dem Schreibstil und den ganzen Buch sehr angetan und konnte es nicht mehr weglegen. Am Ende schloss ich das Buch mit einem weinenden Auge, da ich das Gefühl hatte Freunde zu treffen, nicht nur Protagonisten. 

Es war eine schöne Liebesgeschichte die zeigt das man nie aufgeben soll und immer kämpfen soll.

Rezension Roman :Wintersonnenherzen






Verlag: NOVA MD
Erscheinungsdatum: 5. Juni 2019
Seitenanzahl: 304 Seiten
 Taschenbuch :9,90
Ebook: 2,99

Klappentext :


Eine Wintergeschichte voller Schnee, Kaminfeuer, Sturm und Liebe. Zwei vom Schicksal gezeichnete Menschen, denen die Liebe eine zweite Chance gibt.  Es ist ein regnerischer Dezemberabend, und Anna möchte nichts weiter, als es sich auf ihrem idyllischen Pferdehof gemütlich zu machen. Sie ist dabei, der Stadt zu entfliehen, da stolpert ein Fremder vor ihren Wagen. Anna eilt ihm zu Hilfe und wird von einem intensiven Déjà-vu übermannt. Gibt es etwas in ihrer Vergangenheit, woran sie sich nicht erinnern kann?  Dem einst unbezwingbaren Anwalt Mark hat ein Verkehrsunfall vor zwei Jahren allen Lebensmut geraubt. Als er erneut vor ein Auto stürzt, glaubt er, die Welt habe sich endgültig gegen ihn verschworen. Ein Blick in Annas lichtblaue Augen wühlt plötzlich tief vergrabene Erinnerungen auf. Woher kennt er sie? Was ist vor zwei Jahren wirklich geschehen? Er ist entschlossen, das Rätsel zu lösen. Doch dann verschwindet sie und ihm bleibt nur die nebelhafte Erinnerung.


 Meine Meinung :




Wir treffen hier zwei Menschen die schon viele Schicksalsschläge hatten und auch schon mit ihren Leben abgeschlossen hatten, wie zum Beispiel nach dem Unfall denn Mark erlebt hat. Aber auf einmal ändert sich ihr Leben, bzw. die Liebe ändert alles.

Es war eine Geschichte, die ans Herz geht und wunderschön geschrieben ist, es zeigt wie wichtig Liebe ist und das diese trotz der Vergangenheit, einem. Weiterhilft, einen auffängt und einen neuen Weg ebnet.

Die Geschichte war sehr emotional, geschrieben und hat genau den richtigen Nerv getroffen, ich war begeistert und habe es in einem Rutsch gelesen.

Die Autorin geht ganz sensibel mit dem Thema Handicaps um und das fand ich sehr sympathisch aber auch interessant und spannend. Diese besonderen Details machen das Buch noch besonderer und lesenswerter.

Rezension Der kleine Weihnachtsbuchladen am Meer

                                                                   




 Buchinfo:


 Broschur, 288 Seiten
Aufbau Taschenbuch
978-3-7466-3609-2 
10.00 Euro


 Reihe auf einen Blick: 


 Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg
Mein zauberhafter Sommer im Inselbuchladen 
 Der kleine Weihnachtsbuchladen am Meer

Sind aber unanabhängig voneinder zu lesen . 


Klappentext: 


 Zauberhafte Inselweihnachten.

Frieke zählt die Tage bis Heiligabend, sie kann gar nicht mehr aufhören, das alte Kapitänshaus oder die Buchhandlung zu schmücken. Nur warum liegt jeden Adventstag ein Briefchen vor ihrer Haustür? Was hat dieser besondere Adventskalender zu bedeuten? Und warum ist Bengt so abweisend, seit sie im Überschwang der Schwangerschaftshormone darüber gesprochen hat, dass sie ja heiraten könnten?

Warmherzig und humorvoll: Frieke findet das Glück zwischen verschneiten Dünen.

 Warum ich dieses Buch lesen wollte ?


Ich kannte zwar nicht alle Teile der Reihe, aber mich hat das Cover angesprochen , da dieses Jahr bei uns das Weihnachstfeeling etwas auf der Strecke geblieben ist, wollte ich mich nach Spiekeroog begeben und das Weihnachtsfeeling mit Frieke, Bengt und denn Inselbewohner spüren. 

 Weihnachtsfeeling:



 Es war ein schöner Weihnachtsroman für zwischendurch, aber es hat mich nicht gefesselt und ich konnte nur mit Unterbrechung lesen, da es mir sonst zu langweilig war. Dies ist nicht böse gemeint, ich habe mich auf das Weihnachtsfeeling gefreut, und auf eine tolle Familiengeschichte. aber das Feeling hat sich leider erst auf den letzten Seiten eingezogen. Ab da hätte die Geschichte noch ewig weiter gehen können. Aber da war sie leider schon zu Ende. 


Die Geschichte und die Charaktere:


Frieke ist schwanger und hat einen kleinen Buchladen, wir erleben hautnah wie es in ihrer Familie zu geht, wie sehr Bengt sie liebt und ihre Hochzeit. Da fehlte mir etwas das ausarbeiten, die Hochzeit kam viel zu kurz, erst war die Planung und die Überraschungen angesprochen, die ihr Mann geplant hat und dann wurde es nur kurz angesprochen. Da hätte ich mir noch mehr detailles gewünscht. Der Schreibstil war sehr gut zu lesen, nur wie oben beschrieben, mich störte etwas das ich keinen Bezug zu den Charakteren bekam und mich etwas mehr ins Detail gehen, manche Szenen gingen zu schnell, da hätte ich gerne mehr erfahren.

Frieke und Bengt und die Inselbewohner habe ich aber in mein Herz geschlossen und jeder war sehr individuell und toll auf seine Art. 

 Fazit :


Es war eine Familiengeschichte  und den Inselbewohnern , die auch zur Familie gehören ,  es war ein schönes Buch für einen gemütlichen Abend.

Sternenvergabe:


Spannung:  😸😸
Charaktere: 😻😻😻😻
lockerer Schreibstill: 😻😻😻
Weihnachtsfeeling:😻😻

insgesamt 😻😻😻

Neuerrungen dieses Jahr auf dem Blog !!!!




Neues Jahr und bei mir wird es auch ein Paar Neuerungen geben !!!!

Ab 1.2.
1.Wird Mucki und Paul wieder ihre eigenen Kolumne bekommen , die immer einmal im Monat ihre Erlebnisse mit euch Teilen

2. Mein Blog wird sich alle paar Monate auch mit den Themen , Filme, Veranstaltungen  und Spiele ( brettspiele und Gesellschaftspiele für Kinder und Erwachsene)

3. Jeden Monat wird es ein Monatsrückblick der gelesenen Bücher geben.

4. Genauso wie die Neuvorstellung werden beibehalten

5. Wird es eine neue Rubrik geben zum Thema Malen , das ist mein neues Hobby

6. Werden auch Sachbücher ( Thema Kinder, Thema Transgender, Thema Tiere ,Lebensgefühle usw) Hier ein Zuhause finden.

7. Alle 2 Monate wird mindestens ein Interview auf meinem Blog erscheinen.

8. Das Thema transgender wird auch wieder wieder aufgenommen .

Aber natürlich werden wir weiter Bücher lesen und Freude über ein tolles Buch mit euch Teilen !!!!!!!


Lg eure Chrissi die Büchereule

Rezension "Beinahe Herbst von Marianne Kaurin





 Buchinfos:


Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG
Erscheinungsdatum:20.09.2019
gebundene Ausgabe : 16 Euro


Klappentext:


Sonja wartet auf ihre jüngere Schwester Ilse. Sie hätte längst zu Hause sein sollen. In Oslo fällt der erste Schnee. Plötzlich klopft es an der Tür. Draußen stehen drei Polizisten. Es ist das Jahr 1942.



Was habe ich erwartet von diesem Buch:


Ein Buch was mich fesselt , von Anfang an mitnimmt in das Thema Judenverfolgung und einen einfühlsame Geschichte zu dem Thema.

Was mich erwartet hat:



Eine Geschichte die einen mit gefühlen überrollt, ich musste mich erst sammeln nach dem lesen , dar ich so gefangen war in diesem Buch. Es war eine sehr bewegender aber auf der anderen Seite auch sehr schöner Jugendroman , der mich zum nachdenken angeleitet hat.

Es ist eine Geschichte die einen in die Vergangegenheit bringt , das Thema Judenverfolgung näher beleuchtet und eine junge Frau auf ihrem Weg. Es wirkte alles am ANfang sehr kühl und es war erstmal schwer , mich in die Protagonisten hineinzuversetzten, dies hat sich aber im Laufe der Geschichte geändert. Genau durch diese etwas auf abstand haltende Schreibweise hat mich immer mehr an das Buch gefesselt, meine Neugierde geweckt und ich habe einen Wechselbad der Gefühle beim Lesen erlebt.

Es ist kein leichtes Jugendbuch , es nimmt einen mit, bringt einem zum nachdenken , manchmal auch zum Weinen o. Es ist ein sehr detiallierter bewegender Jugendroman , der durch diese etwas harte und kühle Schreibweisse , zu einer Geschichte wird die ich nicht so schnell vergessen werde. 

😻😻😻😻

Gedanken zum neuen Jahr







Habt ihr auch wie jedes gute Vorsätze, 
die ihr eh nicht schafft. 

Ist das wichtig für euch ,
ich habe dieses Jahr nur einen Glücklichsein, 
auf mich hören , 
tun was mir gut tut. 

Egal was die anderen sagen , 
wir sind selber für uns verantwortlich , 
wenn wir also sagen , 
wenn wir abnehmen ist gut, 
wenn nicht auch, 
ist das doch unsere Sache 
immer die diskusionen nerven. 

Sind andere Sachen nicht wichtiger im Leben, 
wie Leben, 
Freude , 
Familie , 
Freunde.

Die Zeit kann schnell zu Ende gehen 
und dann hat mal viel versäumt. 
Daher lebe ich dieses Jahr nach dem Grundsatz , 
 ich tue was mir gut tut.

Was habt ihr euch , vorgenommen dieses Jahr ? 

Lg Eure Chrissi die Büchereule 

rezension One day-Liebe ist gratis dabei von Alisha Bloom




Buchinfos :


 249 Seiten
 Kindle Ausgabe
0.99 Euro

 Klappentext :


 Brad Norris ist genau der Typ Chef, um den Sarah Moore gerne einen großen Bogen macht: muskulös, höllisch attraktiv und animalisch anziehend. Doch ausgerechnet der bietet ihr eine Stelle als seine Assistentin an. Was soll sie tun? Sie braucht dringend einen Job. Abgesehen davon ist die Bezahlung absolut gigantisch. Sarah nimmt das Angebot an.  Auf der Dienstreise nach Costa Rica jedoch, fühlt sie sich immer mehr zu Brad hingezogen. Noch während sie gegen die aufkeimenden Gefühle für ihren Boss ankämpft, wird sie unvermittelt von finsteren Typen entführt. Kurz darauf erhält Brad eine Lösegeldforderung von zwei Millionen Dollar.  Eine atemberaubende Suche im Dschungel beginnt. Und Brad muss aufs Ganze gehen, um die Frau zu retten, in die er sich Hals über Kopf verliebt hat.  Gefahr und Chaos sind für Sarah bei dieser Reise inklusive – Die Liebe auch?

Meine Meinung :


Die spannende Geschichte geht weiter und wir sind sofort wieder im Geschehen. Ich hatte ein Lächeln im Auge da ich Sarahs Chef in mein Herz geschlichen hat und immer wenn ich was vom ihm Lese habe ich ein Lächeln auf den Lippen.

Wir begeben uns wieder auf eine besondere Reise mit tollen. Charakteren und einer spannenden Geschichte  die einen mitnimmt und nicht so schnell loslässt.

Liebe geht manch mal seltsame Wege so ist es auch bei Sarah, sie versucht alles um sich gegen die Anziehungskraft die ihr Chef auslöst zu wehren, aber dies ist zwecklos und dadurch gibt sie sich in Gefahr und wird entführt.die spannung beginnt und läßt ab dem Punkt einen nicht mehr los. Wird  brad es schaffen seine Liebe zu retten?

Diese Geschichte hat viele Facetten, war spannend und hatte trotzdem einen lockeren und sehr detaillierten Schreibstill. Man konnte sich sofort in die Charaktere hinein versetzen mit ihnen mitfiebern und sich mit ihnen auf die Reise ins Umgewisse einlassen. Es war rundum ein tolles Abenteuer mit viel Liebe.