Shortliste der nominierten beim Kindle Story Teller Award





Wissenswertes über denn Award :

Jedes Jahr auf der Buchmesse wird ein der Schreibwettbewerb für unabhängige Autoren angeboten, die Leser können dann bestimmen welche Bücher ins Finale schaffen. Es ist eine große Bandbreite der Genres vorhanden,knapp ein Drittel der Bücher stammt von Debut-Autoren, die erstmals ein Buch bei KDP veröffentlicht haben und damit Millionen von Lesern in aller Welt erreichen können.

Deutschsprachige Autoren aus 16 Ländern, darunter auch Brasilien, Japan und Pakistan, haben am Award teilgenommen. Nun haben die Leser entschieden und ihre fünf Favoriten für den begehrten Hauptpreis im Gesamtwert von 30.000 Euro bestimmt. Bei der Auswahl wurden die Beliebtheit, Kundenbewertungen und andere Faktoren berücksichtigt. Der Hauptpreis umfasst 10.000 Euro Preisgeld sowie ein Amazon-Marketing Paket für das Buch im Wert von 20.000 Euro. Die Münchner Verlagsgruppe verlegt das gedruckte Gewinnerbuch des Kindle StorytellerAwards im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Alle fünf Finalisten-Bücher werden von Audible von bekannten Synchronsprechern gelesen und als Hörbuch produziert.

Neuerung dieses Jahr war das es einen Sonderpreis gibt da geht der Gewinner mit 5.000 Euro nach Hause.
Der Sonderpreis kürt Texte von Autoren aus Genres der nicht traditionellen Belletristik (z. B. Hybrid-Genres, experimentelle Fiktion, etc.) sowie aus Sachbuch-Genres, die sich durch neue oder vielfältige Formen des Schreibens auszeichnen.

 Wann findet er statt?
Die Preisverleihung findet am  am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse (13.00 Uhr, OpenStage, Agora) statt, der Preis wird in  in Anwesenheit der Jury verliehen.Also alle die auf der Buchmesse sind merkt euch denn Termin vor. 


Die Finalisten und ihre Bücher: 


Trommelwirbel !!!!!!




Wir für immer von Emma Wagner, Deutschland/Baden-Württemberg (Liebesroman)
 
Über das Buch: Ein zutiefst berührender und erstklassiger Liebesroman über die junge Sophie, der von Vertrauen, Verrat und Vergebung, Freundschaft und Feindschaft handelt, von zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen und dem Kampf um die ganz große Liebe.
 
Über die Autorin: Emma Wagner, 1982 in Niedersachsen geboren, hat Germanistik und Biologie in Heidelberg studiert. Selbst großer Bücherfan, schrieb sie 2013 in den Sommerferien spontan ihren ersten Roman Liebe und andere Fettnäpfchen, der zu einem echten Erfolgsroman wurde. 
Der Augenmacher von Elias Haller, Deutschland/Sachsen (Kriminalthriller)
 
Über das Buch: Ein packender Thriller über einen brutalen Serienmörder, der nach siebenjähriger Abstinenz wieder zugeschlagen hat. Sein neuestes Opfer weist eine frappierende Ähnlichkeit mit der ermittelnden Kriminalhauptkomissarin auf. 
 
Über den Autor: Elias Haller, Jahrgang 1977, bezieht den Zündstoff für seine Thriller aus seiner beruflichen Erfahrung mit Rechtsbrechern und deren Opfern. Seine Leidenschaft fürs Schreiben ermöglicht es ihm, Mörder und Helden aufeinander loszulassen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben. 
Der Totengräbersohn: Buch 2 von Sam Feuerbach, Deutschland/Nordrhein-Westfalen (Fantasy)
 
Über das Buch: Das Leben von Totengräbersohn Farin ist mehr als eintönig, aber als die verstorbene Giftmischerin des Dorfes unter die Erde gebracht werden muss, erlebt der Junge eine Verkettung verrücktester Umstände. 
 
Über den Autor: Mit 12 Jahren begann Sam Feuerbach bereits erste Kurzgeschichten zu schreiben. Zeitweise war er als IT-Manager tätig, mittlerweile ist er jedoch Vollzeitautor mit Vorliebe für Fantasyromane.
Der Mitreiser und die Überfliegerin von Mira Valentin, Deutschland/Hessen (Jugendbuch)
 
Über das Buch: Ein einfühlsamer Jugendroman über menschliche Verluste, Seelentiere und die Herausforderungen des Lebens, die jede Menge Mut erfordern.  
 
Über die Autorin: Mira Valentin, Jahrgang 1977, arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend-, Frauen- und Pferdemagazine. Die Inspiration für ihre Romane zieht sie nicht selten aus den ausgedehnten Wäldern des hessischen Hinterlandes. 
Zornesbrut von Elke Bergsma, Deutschland/Niedersachsen (Krimi)
 
Über das Buch: Ein fesselnder Ostfrieslandkrimi über einen Hauptkommissar, der sich eigentlich mit Yoga und Qigong erholen soll, jedoch aufgrund eines Mordes im benachbarten Streichelzoo in einen weiteren verzwickten Fall gezogen wird.  
 
Über die Autorin: Elke Bergsma, die 1968 in Ostfriesland geboren wurde, hat schon in jungen Jahren – inspiriert von den Büchern Enid Blytons – beschlossen, Schriftstellerin zu werden. Aus Liebe zu ihrer Heimat und deren Bewohnern beschloss sie rund 30 Jahre später, Ostfrieslandkrimis zu schreiben. 
Über die drei Bücher und Autoren der Shortlist des Kindle Storyteller X Sonderpreises 
Hässliches Entlein war gestern von Kera Rachel Cook, Deutschland/Baden-Württemberg (Romanhafte Biographie)
 
Über das Buch: In dieser Biographie erzählt das Ex-Model offen und bewegend von ihren Erfahrungen in der oftmals oberflächlichen Modelwelt, ihrer Essstörung und dem harten Weg, diese zu überwinden, sowie ganz neuen Zielen fernab des Laufstegs.  
 
Über die Autorin: 1988 geboren, nahm Kera Rachel Cook 2010 an der Castingshow Germany’s Next Topmodel teil. Anschließend arbeitete sie mehrere Jahre als Plus-Size-Model, entschloss sich dann jedoch als Health Coach, Botschafterin für Selbstliebe und Autorin tätig zu sein.
Poetische Zeiten von Kea von Garnier, Deutschland/Hessen (Lyrik)
 
Über das Buch: In Kea von Garniers Gedichten geben sich Witz und Melancholie wechselseitig die Klinke in die Hand. Neben Details aus dem Großstadtleben thematisiert sie die Liebe in all ihren Facetten, aber auch die wunden Punkte der Konsumgesellschaft.  
 
Über die Autorin: Kea von Garnier lässt sich in keine Schublade stecken – 1985 geboren ist sie als Grafikdesignerin, Illustratorin und Bloggerin tätig und gründete mit DIE SALONS eine Plattform für Frauen, die sich der Kunst, Literatur, Musik und Philosophie verschrieben haben.      
Kleine Kreise: EGOismen von Toralf Sperschneider, Deutschland/Thüringen (Gegenwartsliteratur)
 
Über das Buch: 16 Kurzgeschichten, die sich um einen Sportunfall mit Todesfolge drehen und die dem Leser Geschichte für Geschichte ein Puzzleteil nach dem anderen zuspielen und so den Blick auf eine tödliche Inszenierung offenlegen.  
 
Über den Autor: Toralf Sperschneider, Jahrgang 1972, ist Facharzt für Pathologie und nutzt seine freie Zeit, um seiner literarischen und fotografischen Poesie Ausdruck zu verleihen.        



Wie ihr seht sind ganz tolle Autoren und Autorinnen dieses Jahr bei dem Award dabei. Ich persönlich freue mich sehr das Emma Wagner dabei ist, da ich ihre Bücher liebe und sie eine wundervolle Autorin ist. Auch das Mira Valentin dabei ist finde ich klasse mit dem Buch was ich noch auf meiner Wunschliste habe und unbedingt noch lesen muss.

Jetzt habt ihr einen kleinen Einblick bekommen, ich werde definitiv am 13. Oktober vor Ort sein und später auf dem Blog berichten, vielleicht sehe ich denn ein oder anderen von euch.
Lg eure Büchereule

Weitere Infos findet ihr hier

Quelle: Pressemitteilung Amazon 

Alle Fans von Jenifer Armentrout aufgepasst. Wir suchen euch.


 Ihr liebt Jennifer L. Armentrout und J.Lynn so wie wir. Dann macht auf alle Fälle mit .


In wenigen Tagen kommt Jennifer L. Armentrout nach Deutschland und wir haben uns gedacht, dass es toll wäre, wenn wir ihr auch zeigen würden, wie sehr wir uns darüber und natürlich auch über ihre Bücher hier in Deutschland freuen!

Dafür brauchen wir jeden Fall euch! Schreibt einen Brief an Jennifer, malt etwas, werdet kreativ und schickt es uns! Wir werden alle Werke sammeln und als Fanbuch binden lassen, das ihr dann auch auf der Frankfurter Buchmesse übergeben werden wird. 

Was genau ihr macht, das ist euch überlassen. Ganz wichtig ist nur, dass euer Beitrag im DIN A4 Format kommt, weil die Seiten alle zusammen gebunden werden sollen. Ebenfalls solltet ihr auf der linken Seite einen ca. 1,5 cm breiten Rand lassen, damit bei der Bindung der Seiten nichts verloren geht.

Ihr könnt uns euren Beitrag am besten per Post zukommen lassen 
 http://www.lilstar.de/impressum-datenschutz/impressum/) oder, wenn es sich um ein normales Dokument handelt, welches man problemlos ausdrucken kann, auch gerne per Mail an: lilstar@gmx.de
Wir sind sicher, dass sich Jennifer über alles freuen wird!



Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Wenn ihr keine Tickets mehr für die Lesungen bekommen habt, dann ist dies nun eure Chance!
Wir verlosen je 1x2 Tickets für die Lesungen in Berlin (18. Oktober), Hamburg (17. Oktober) und Köln (16. Oktober).
Wenn ihr uns eurem Beitrag schickt, dann gebt einfach an, für welche der drei Lesungen in Deutschland ihr gerne Tickets gewinnen würdet. Und vielleicht ist euch das Glück ja gewogen!

DIe grosse Jennifer L. Armentrout Tour Tag 9



Hallo ihr Lieben, 
schön das ihr da seit zum 9. Tag der grossen Jennifer L.Armentrout Tour, heute stelle ich euch ein besonderes Buch vor nämlich Oblivion 1. Der Start einer wundervollen Reihe. 

Obsidian 0: Oblivion 1. Lichtflüstern (Hardcover)

Obsidian aus Daemons Sicht erzählt
Gehört zur Serie: Obsidian
  • von Jennifer L. Armentrout
  • übersetzt vonAnja Malich
     
    D: 18,99 €
    A: 19,60 €
    Größe 15,00 x 22,00 cm
    Seiten 384
    Alter ab 14 Jahren
    ISBN 978-3-551-58358-1


  • Die epische Liebesgeschichte von »Obsidian. Schattendunkel« – erzählt aus Daemons Sicht.

    Darum Geht es : 
    Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten.
                                                                                                                                     Quelle


    Alle Bände der Oblivion-Serie:
    Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)
    Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt) – erscheint am 30.06.2017
    Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt) – erscheint im März 2018


    Fantasy -Liebe-Romantik =Oblivion Lichtflüstern 

    Endlich ein Buch aus Daemens Sicht, er ist anders als wir, er ist ein Außerirdischer der Seit sein Planet zerstört ist auf der Erde lebt. Es wirft einen anderen Blickwinkel auf Daemon, der Autorin ist wieder mal gelungen, eine besondere Reihe aus einem besonderen Charakter zu machen und die Leser wieder damit zu verzaubern und ein Tauchen zu lassen in diese Welt. Was mit diesem Buch noch mehr möglich ist, da alles aus Daemens Sicht geschrieben ist und der Leser dadurch noch einen besonderen Einblick auf die Welt und wie er sie sieht, bekommt. Er wirkt sehr genervt und er hasst Menschen, da ist Ärger vorprogrammiert Die Autorin schafft es immer denn Leser zu faszinieren, es bahnt sich immer Liebe an aber auch viel Magie und Spannung sind vorprogrammiert, es ist wie ein Ü-Ei für Kinder nur als Buch.

    Mein Lieblingszitat:
    "Kat war nicht unscheinbar.Vielleicht auf denn ersten Blick,aber sobald man sich näherte, sobald man Zeit mit ihr verbrachte, wirkten die grauen Augen, die vollen Lippen und die Form ihres Gesichts auf einmal alles andere als unscheinbar. Doch es war nichts Aüsserliches."(S.94)

    Jede Reihe ist in sich abgeschlossen ,aber es wäre gut alle hinteinander zu lesen. 

     

    Ich hoffe der Beitrag konnte euch einen kleinen Einblick in das Buch geben am 19.09 erfahrt ihr bei isasbücherregal 

    mehr über denn 2. Band der Reihe.

    Seit also gespannt.

     

    Wir haben noch ein Gewinnspiel für euch:  

     

     In jedem unserer Beiträge, hat sich ein Buchstabe versteckt, der Rot markiert, ist findet ihn und am Ende habt ihr das Lösungswort.

     

    Warum, ganz einfach, weil ihr so die Möglichkeit habt eins der tollen Bücher zu gewinnen:

    jedes Buch ist 5x im Lostopf

    Also nutzt die Chance, Einsendeschluss ist der 16.10.2017 

    Teilnahmeformular

     

    Ich wollte euch noch auf eine tolle Aktion hinweisen, aber seht selbst.

    Wir freuen uns auf eure Teilnahmen alle Infos findet ihr hier .

     



Rezension " Lulea und die Magie der Kristalle" von Felizitas Montforts


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 8776 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 241 Seiten
  • 2,99
Wie würdet ihr euch an Luleas Stelle fühlen?
Lulea eine junge Hexe muss sich, einem neuen Abenteuer stellen, voller Magie, und Verrat und Verluste die nicht nur denn Leser bewegen. Der Verräter war eine Überraschung da ich ihm das am wenigsten zugetraut hätte und er ist mitten unter ihnen.


Meine Meinung:
Das Buch ist ein Schmuckstück, die Geschichte ist eine Reise in eine andere Welt und verspricht viele Begnungen mit tollen Charakteren und Wesen. 

Der letzte Teil knüpft nahtlos an die Vorbände an.

Lulea wächst in diesem Band über sich hinaus und zeigt auch wieder wie wichtig Freunde sind. Ohne ihre Gefährten würde sie, nicht alles schaffen und so stark werden und sich weiter entwickeln.
Lulea lernt mit Rückschlägen klar zu kommen und trotzdem weiter zu machen, nie aufzugeben und sie ist nie allein.

Lulea hat eine sehr starke Entwicklung in diesem Finalband durch gemacht, ich war in diesem Buch gefangen und es ließ mich nicht los. Lulea ist tapfer, mutig und hat ihr Herz am rechten Fleck und sie tat mir sehr leid was die Rückschläge und die Verluste betrifft. Aber sie stand immer wieder auf, und das macht auch denn Leser Mut. Mut nie aufzugeben und nach Tiefen kommen immer wieder Höhen.

Die Geschichte hat mich geflasht ich finde kaum Worte ich war fasziniert gefesselt und traurig das Buch zu schließen und dies der Finalband ist. Kein Flitze und keine Lulea mehr, es war sehr traurig am Schluss weinte ich auch, weil ich in diesem Buch gefangen war, ich fühlte jede Zeile der Geschichte, alle Gefühle der Protagonisten waren wie als ob ich es selber erlebt hätte.

Dieses war das gefährlichste Abenteuer der Freunde und alle sind daran gewachsen. Es war nichts wie es scheint, viele Fragen die sich in denn anderen Bänden ansammelten wurden aufgelöst.

Es war ein Wiedersehen zwischen Freunden und magischen Wesen, es war als ob man seine magische Familie wieder trifft. So fühlte es sich für mich an.

Dieses Buch wird mich noch öfter begleiten und Lulea und ihre Freunde haben einen Platz in meinem Herz gefunden die sie nicht so schnell verlieren.

Ihre letzte Prüfung hat es in sich, sie wird sehr emotional und für jeden eine Herausforderung, auch für denn Leser.

Es war nichts wie es scheint, viele Wendungen und Charaktere die über sich hinaus wuchsen und zum Leben erweckt wurden.
Flim Flam war  einer meiner Lieblingscharaktere diese kleine Drache zeigt was es heisst jemanden zu lieben, für jemanden da zu sein, eine Familie zu haben. Er ist bei diesem Abenteuer sehr über sich hinausgewachsen. 

Eine absolute Leseempfehlung für alle die Magie, Abenteuer und Spannung und liebe Charaktere lieben. Es ist eine Geschichte die alle Generationen fasziniert und ausserdem ist noch genug Platz für die eigenen Phantasien. Es ist keine Reihe zum schnell vergessen sondern es ist ein Treffen für längere Zeit.
Herzlichen Dank:
Im Rahmen der Release Party durfte ich das Buch lesen, ich danke Felizitas Montforts dafür. Dies hat aber keinen Einfluss  auf meine Rezension.
💓💓💓💓💓

Protagonisteninterview heute mit Flim Flam zu dem Buch "Lulea und die Magie der Kristalle" von Felizitas Montforts

Hallo ihr Lieben,

ich nehme euch heute mit zum Hexenwald wo wir gleich auf Lulea und Flim Flam und weitere Freunde treffen werden. Ich bin schon ganz aufgeregt da ich denn kleinen Drachen richtig in mein Herz geschlossen habe, weil wie das Sprichwort heißt „Klein aber oho„, dies trifft auf Flim Flam zu 100 % zu. Wir kennen ihn aus dem 2. Band der Reihe,er hatte sich versteckt in der einem Zimmer in der Schule für Magie und er hat mich von Anfang an fasziniert. Warum, werdet ihr euch Fragen?

Seht selbst ;):

Name: Flim Flam
Wohnort beim Kennenlernen: Schule der Magie
Wohnort jetzt:Schwarzes Gebirge
Art: Drache/ Taschendrache
Farbe: Grün
Augenfarbe: Gelb
Charakter Eigenschaften:mutig, zuverlässig und treu

Hallo Flim Flam und Lulea schön euch mal zu treffen , heute geht es nur um Dich lieber Flim Flam und ich habe ganz viele Fragen mitgebracht , lass uns starten:

Wie kamst du zu Lulea?
Wir lernten uns in der Hexenschule ihres Vaters kennen. Es war dort meine Aufgabe den Schülern ihren Wissenstand abzufragen.

Was magst du an Lulea?

Ihre Ehrlichkeit und ihre Gabe verzeihen zu können. Sie bringt mich auch oft zum Lachen. Sie akzeptiert einen einfach so, wie man ist.

Was ist das spannendste Abenteuer was du mit Lulea erlebt hast?
Was ist mit Lulea nicht spannend. Ich kenne sie ja noch nicht so lange, habe aber das Gefühl, dass diese Hexe ein Talent hat sich in Schwierigkeiten zu bringen oder ohne das sie es will in neue Abenteuer zu stolpern. Das Beängstigenste war aber die wilde Magie, die sie losgelassen hat und von der ich ja auch getroffen wurde.

Stimmt , mit Lulea ist alles spannend, ich kann das verstehen das es dich erst beunruhigt und Angst gemacht hat mit der Magie, aber sie würde dir nie absichtlich wehtun. Sie ist ja noch am üben.

Wo hast du vorher gewohnt und warum wolltest du da nicht bleiben?
Ich wurde als junger Drache geraubt und habe bis ich Lulea getroffen traf in der Hexenschule gelebt.

Wie wichtig ist die Freundschaft?

Sehr wichtig. Aber uns verbindet mehr als nur Freundschaft. Durch das was wir erlebt haben, sind wir zu einer Familie geworden und es ist ein unglaublich schönes Gefühl, zu wissen, dass es da jemanden gibt, auf dem man sich immer verlassen kann.

Das glaube ich dir, und Lulea und auch wir Leser haben dich alle in unser Herz geschlossen und du bist nun auch ein Teil unserer Familie.
Was ist das besondere an eurer Freundschaft und wie lange bist du nun schon Gefährte von Lulea?
Wie ja schon gesagt, kennen wir uns in Zeit gemessen noch nicht sehr lange, es kommt mir aber viel länger vor bei all dem, was wir schon erlebt haben. Das Besondere an unserer Freundschaft ist wahrscheinlich, dass sie gewachsen ist, trotz des Misstrauens, das man mir zuerst entgegenbrachte.

Hast du einen Lieblingsort?
Nein, oder besser gesagt, noch nicht. Ich habe noch nicht viel von der Welt gesehen, weil ich genauso wie die Kinder in diesem schwarzen Schloss gefangen war. Aber, wenn ich einen gefunden habe kannst du mich ja noch mal Interviewen.

Da komme ich gerne drauf zurück ;)

Wenn du dich an einen Ort zurück wünschen könntest, wo wäre das und warum?

Ich würde an den Ort meiner Geburt zurückkehren, um zu sehen, wo meine Eltern leben. Leider habe ich keine Ahnung, woher ich komme.

Ich danke dir lieber Flim Flam für dieses tolle Interview und den Einblick in dein Leben, wir sehen uns bald wieder, hoffe ich.

Und euch lieben Lesern, wünsche ich noch einen schönen Tag und hoffe ihr konntet einen kleinen Einblick über Flim Flam bekommen.

Im Rahmen der Relaese Party gibt es noch weitere Interviews:

Ein Interview mit der Autorin Felizitas Montforts findet ihr hier
Protagonisteninterview mit Flitze und Lulea findet ihr hier  

Rezension "Narbenseele" von Jonathan Kellermann

 Quelle Bild und Informationen

Informationen zum Buch ;

 € 9,99 [D] inkl. MwSt.

€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48488-1

Erschienen: 19.12.2016

Infos über den Autor:

Darum Geht´s:
Grace Blades ist eine brillante Psychologin. Ihre Gabe, verletzte Seelen zu heilen, kommt nicht von ungefähr. Sie trägt ihre eigenen unsichtbaren Narben – früh musste sie den blutigen Tod ihrer Eltern mit ansehen. Und Grace' makelloser professioneller Ruf besteht nur, weil sie ihre geheime dunkle Seite strikt von ihrem Berufsleben trennt. Umso schockierter ist sie, als eine Bekanntschaft aus ihrem Privatleben in ihrer Praxis auftaucht. Schlimmer noch, am nächsten Tag wird dieser Patient tot aufgefunden. Grace beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Doch dabei kommt sie einem grausamen Gegner auf die Spur, der die Dämonen ihrer Vergangenheit wieder aufleben lässt.

Das Cover:


Das Cover ist ein Blickfang durch die hellen und dunklen Farben. Es machte mich neugierig auf das Buch.

Meine Meinung:

Das ist das erste Buch von dem Autor was ich lese und gleich mal vorab mir fehlte etwas das Gewisse etwas und der Thriller in diesem Buch.

Am Anfang des Buches hatte ich meine Probleme in das Buch zu kommen der Schreibstil war gut aber die Spannung wurde nicht gehalten. Die verschiedenen Zeitsprünge von Vergangenheit und Gegenwart waren sehr apprubt und ich musste mich erst zurechtfinden. Auch war der Lesefluss und die Spannung bei der Vergangenheit und Gegenwart anders, es blieb nicht konstant gleich, was ich sehr schade fand.

Sehr gut fand ich die Rückblicke in die Vergangenheit der Proganistin,ich konnte sie besser kennen lernen und viel über sie erfahren. Auch ihre Emotionen kamen sehr gut rüber und ihr Leiden als Kind als sie von Pflegefamilie zu Pflegefamilie kam. Ihre Ängste waren auch sehr real und gingen einem ans Herz.

Das Ende des Buches passte irgendwie nicht zum Buch es kam sehr schnell und war knapp gehalten, da hätte ich mir eine andere Ausführung gewünscht, eine ausführliche oder ein offenes Ende das die Phantasien des Lesers weiter anregen kann.

Die Geschichte an sich war gut die Ausarbeitung hätte noch mehr ins Detail gehen können, auch das mir das drum rum etwas fehlte. Wie liefen die Ermittlungen der Polizei und ich hätte gerne mehr mitgeraten, wer es war und vielleicht mehr Wendungen.

Er war sehr psychologisch und hat sich auf die Seele der Proganisten bezogen, leider fehlten mir die Spannung, die nur zeitweise auftauchte.

Ich werde aber nochmal ein Buch des Autors lesen, da ich denn Schreibstil gut finde und auch die Hauptproganistin und ihre Vergangenheit mich bewegt hat und abholen konnte.

Mit kleinen Wendungen , etwas mehr raten und vielleicht in die Ermittlungen mit einbezogen werden, wäre dieses Buch ein echtes Schmuckstück.

Aber Lesenswert ist dieses Buch auf alle Fälle das die Psychologischen Aspekte und die Vergangenheit einfach sehr detalliert und gut umgesetzt wurde. 

Danke an den Random House Verlag für die Bereitstellung des Buches. 

😺😺

Rezension "10 Tage in Vancouver 1c (Lara und TIM) von Jutie Getzler




Buchdetails:
Verlag : bookshouse
ISBN: 9789963536955
Flexibler Einband 343 Seiten
Sprache: Deutsch



Braucht ihr was fürs Herz und eine Geschichte mit vielen Wendungen dann lest dieses Buch.

Darum Geht's:
 
Eine zufällige Begegnung sowie Tims dramatische Veränderung bringen Laras Gefühlswelt ziemlich durcheinander und stellen sie vor eine schwere Entscheidungsfrage. Wird sie stark genug sein, zu widerstehen? Kann die Liebe zu Tim all den Problemen trotzen, die mit aller Macht über sie hereinbrechen?

Das Cover und die Reihe:

Ich liebe einfach das Cover es lädt denn Leser zum Träumen ein und verspricht eine schöne Geschichte, dies tritt auch immer wieder ein.
Alle Teile haben ihre eigene Farbe und es sind alles warme und herzliche Farben.


Meine Meinung:
 
Lara und Tim ein Pärchen was wir in 1 kennenlernen und nun näheres über ihre Geschichte und ihr weiteres Leben erfahren. Dieses Buch ist ein Buch voller Überraschungen, Wendungen, Liebe und Emotionen und auch die nötige Spannung kommt nicht zu kurz. Ich bin durch die Seiten geflogen, habe geweint und gelacht, habe mich mit den Proganisten auf ihre Welt einlassen können und Lara wurde mir immer mehr symphatisch.

Lara will endlich mit Tim eine richtige Familie mit Kindern gründen, Tims verhalten darauf war erstmal nicht verständlich, er war sehr zurück gezogen und wollte dies auf keinen Fall. Ich hatte das Gefühl das er ein Geheimnis hat was wusste ich nicht aber mein Gefühl hat sich bestätigt.

Das Buch zeigt die Höhen und Tiefen auf die jede Beziehung hat und durch lebt, es gibt ein großes Geheimnis das Tim sehr bewegt. Ob er dies Verarbeiten kann und sein Leben anders anfangen kann, müsst ihr selber lesen. Aber seit gewarnt es ist alles anders als man am Anfang denkt und das ist das schöne an diesem Buch.

Die Entwicklung von Tim in diesem Band ist echt enorm und er lernt viel fürs Leben.
Ich habe das Buch geliebt, aber es war viel zu schnell zu Ende und ich schloss es mit einem weinenden Auge. Ich werde so schnell es geht 1b lesen ,um alle wieder zu sehen. Die Trennung von denn Hauptproganisten tat sehr weh.Das Buch wird mir im Gedächtnis bleiben und ich werde noch öfter nach Vancouver reichen.

Der Autorin ist hier eine wundervolle Reise gelungen durch die Welt von Lara und Tim mit herrlichen Schauplätzen und viel Charme und Liebe zu Details.

Es ist ein Buch zum Träumen, abschalten aber dennoch etwas spannend. Perfekt für einen Sommertag oder einfach dem Alltag zu entfliehen.

Ich durfte das Buch im Rahmen der Gruppe Reziliebe lesen, danke an die Autorin für dieses tolle Buch.

Die Reihe im Überblick: 

Quelle Bilder: Autorenprofil, Bookshouse Verlag

Hexe Lulea von Felizitas Montforts Booktrailer







Hallo ihr lieben endlich ist der Trailer zu dem dritten Teil der Lulea
Triologie raus schaut doch mal vorbei. Meine Leseempfehlung für euch
heute, Lulea ist für jung und alt lesenswert sehr tolle Reihe.#Felizitas Monforts

Arko erzählt was ihm die letzten Wochen passiert ist.

Hallo ihr Lieben
ich bin es wieder euer Arko, mir ging es in der letzten Zeit nicht gut daher melde ich mich jetzt erst wieder. Heute erzähle ich mal nicht von meinem früheren Leben, sondern vom jetzt und hier da sich einiges in denn letzten Tagen geändert hat.

Ich habe seit Wochen Juckreiz und habe mich richtig dolle gekratzt und gebissen, meine Mama (Frauchen) hat immer mit mir geschimpft Was ich nie verstand, wollte mir doch nur helfen. Sie untersuchte mich sofort nach irgendwelchem Ungeziefern als ob ich die hätte. Bin doch sauber !
Sie fand aber nichts, hätte ich ihr auch gleich sagen können aber sie glaubt mir ja eh nicht.

Dann hieß es dann müssen wir zum Tierarzt. Oh, nein kein Tierarzt die mag ich gar nicht, die tun einem nur Weh. Mein ganzes verstecken half aber nichts und so fand ich mich paar stunden später in der Tierarztpraxis wieder. Sie checkten mich durch, naja die war auch einigermaßen nett. Dachte ich zu mindestens bis sie mir Blut abnahm und meine Analdrüsen lehrte, was ich auch nicht wirklich mag. Meine 2. Mama sagt immer ich bin eine Memme, ja hör mal.das tut weh und ich weiss nicht was auf mich zukommt. Also mag ich es erstmal nicht.

Als wir dann endlich wieder heimkamen, gab es erstmal Leckerlis, aber da haben die beiden nicht mit mir gerechnet, ich lass mich doch nicht bestechen. Also legte ich mich zu denn Katzen und war beleidigt am nächsten Tag bekam meine Mutter einen Anruf und sagte dann wir fahren einkaufen, nachher und ich darf das Futter nicht mehr essen. Hmh, wieso habe ich was falsch gemacht oder was ist los ?

Als meine 2. Mamas vom einkaufen wieder kamen, gab es neues Futter Premiere sensitive und Getreide freie Leckerlis und Breckies, anscheinend vertrag ich die nicht mehr. Aber meine Mama wird so komisch ich darf nicht mehr in der Küche bei denn Katzen essen, bekomme immer zu festen Zeiten essen. Das war noch nie so hier, und dann auch noch Pastete, ich bin sehr skeptisch! Nach dem ersten bissen, dachte ich naja geht ja, wenn man schon gefüttert wird aber Breckies naja mag ich nicht.

Die Umstellung ist schon eine Woche her und mir geht es etwas besser und es schmeckt einigermaßen. Ich bin alt und ich will mich eigentlich nicht mehr umgewöhnen. Aber ich werde euch weiter berichten, wie es mit dem Futter und mir weiter geht. In diesem Sinne, wünsche ich euch eine gute Nacht und ich lege mich jetzt wieder hin.

Rosenheimer Sommerfestival

Hallo ihr lieben, wir brauchten eine Auszeit deswegen sind wir kurzfristig nach Bayern gefahren wo ich auch geboren bin. Bin zwar mittlerweile Niedersachsen aber Rosenheim ist da wo meine Wiege stand.

Wir haben noch einen Festivalpass bekommen und konnten alle Tage zu denn Konzerten gehen.



Aber erst einmal was ist das Rosenheimer Sommerfestival eigentlich: Dieses Event findet einmal im Jahr statt , auf der Mangfallbrücke es ist ein treffen vieler Stars und vieler Gäste. Es ist ein besonders Feeling da es draussen ist.

14Juli 2017
Mark Foster und Amanda:
Es regnete in Strömen aber es war einfach Klasse hier ein paar Bilder und Einblicke. Ich liebe ja Mark Foster vorallem das Lied Natalie, was er für seine Schwester singt. Der Regen hat aber der  Stimmung nicht geschadet .

 https://youtu.be/lFST4zOMV70

https://youtu.be/FK-9ZqX6TU8

https://youtu.be/CRn9FkoM55I













15Juli 2017
Wäre Roland Kaiser gewesen habe ich aber ehrlich keine Lust gehabt.

19 Juli 2017
Max Giesinger und Michael Patrick Kelly.

Ich fühlte mich wieder wie ein Tennager als ich Paddy sah, ja war früher Kelly Familie Fan und schwärmte  für ihn. Das Konzert war der Hammer ,er weiss wie er mit dem Publikum umgehen muss. Max Giesinger war auch schön aber mein Highlight war Paddy an diesem Abend .

Max Giesinger : https://youtu.be/YK2RkoWdCuI
Michael Patrick Kelly:  https://youtu.be/onAjz48ZvZg
                                       https://youtu.be/yvmBzVPMIKU
                                      









20 Juli Henning Wehland und Die Söhne Mannheims:

Henning Wehland war sehr schön, Söhne Mannheims war mit Xavier Naidoo auch ein Konzert abend wert.

 https://youtu.be/yIJye4CWC60



Hoffe ihr konntet einen kleinen Einblick in das Rosenheimer Sommerfestival gewinnen, ich  war begeistert und werde nächstes Jahr wieder in meine Heimat fahren um das Festival zu geniesen.