Meinung zu Ashwood Academy - Die Schule der Fünf Türme


 

 

Infos zum Buch:

13,00 € [D] / 13,40 € [A]

Erschienen am 30.09.2022

Ab 10 Jahren


 Meine Meinung: 

Stell dir vor es gibt eine Schule mitten im Wald, eine eigene kleine Welt , die man nicht von aussen sieht, da alles sehr magisch ist . Es gibt fünf verschiedene Türme , die alle andere Wesen mit besonderen Fähigkeiten beherbergen . Lenya ihr Vater kommen auf die Schule und es stellt sich , schnell raus das sie was besonderes ist. Eine magische Reise beginnt !


Wir haben das Buch gelesen und es war geheimnisvoll und spannend. Die Ashwood Academy ist eine besondere Schule,eine besondere Welt ist, mit vielen unerwarteten Effekten sozusagen.
Kopfkino pur!

Lenya ist ein sehr mutiges und taffes Mädchen, sie ist etwas Besonderes und es war schön zu sehen, wie ihre Neugierde weiter wächst. Wir mochten sie sehr gerne, sie entdeckt die Welt auf eine besondere Art. Wir waren mittendrin im Geschehen, leider war die Spannung, nicht durchgehend zu spüren, auch das Ende war nicht so wie erwartet, aber es macht Lust weiter zu lesen.

Eine neue Welt entdecken, voll Spannung und Besonderheiten, die Geschichte war beeindruckend und wir freuen uns auf den nächsten Teil. Sind gespannt, wer uns noch alles begegnet und wie Fiebern sehr gerne wieder mit Lenya mit und ihrem Freund, sind gespannt wie es mit denen weitergeht.

Wir wollen weiter eintauchen , in diese magische Welt und Geheimnisse entdecken und mehr über die Schulfächer erfahren , wir sind schon sehr gespannt darauf. 


😻😻😻😻

Weihnahtsbuchtipps 6-10

 

 6. Winterzauber in den Dünen von Felicitas Kind



29.09.2022

288 Seiten

Ebook 9,99 Euro 

Taschenbuch 12 Euro 

Hier findet ihr das Buch


Liebe unterm Weihnachtsbaum: Willkommen auf der Nordsee-Insel Juist!
Behalte die Wärme im Herzen, auch wenn die Tage kälter werden ... Anja braucht eine Auszeit vom Leben und flüchtet sich über die Weihnachtszeit auf die Nordsee-Insel Juist. Im Gästebuch des charmanten Hotels, in dem sie sich einquartiert hat, entdeckt sie durch Zufall einen Eintrag von Thomas, ihrer ersten großen Liebe. Während die ersten Schneeflocken um den Christbaum am Marktplatz tanzen, beschließt Anja, ihm nach all den Jahren einen Brief zu schreiben. Zu viel ist damals ungesagt geblieben. Wird Thomas sich an sie erinnern? Und vor allem: Wird er ihr antworten?

Mit typisch norddeutschen Rezepten für die kalte Jahreszeit

7.Schneeflocken und Plätzchenduft von Holly Baker 

 

Erschienen am 29.9 2022

352 Seiten

Ebook: 9,99 Euro

Taschenbuch 12 Euro

Hier kommt ihr zum Buch

 Heidelberg, 1996. Chrissie hilft in der Adventszeit ihrer Tante im Café Neckarplätzchen mit dem jährlichen Adventskalender: Jeden Tag gibt es eine neue Plätzchensorte! Als aber ihre ehemalige beste Freundin Ellen und deren Mann Mark, Chrissies große Liebe, plötzlich vor ihr stehen, reißen alte Wunden auf. Denn der Verrat der beiden schmerzt noch immer – besonders, wenn man am Fest der Liebe allein ist. Doch Ellen möchte sich versöhnen. Mit jeder Schneeflocke und jeder Plätzchensorte öffnet sich Chrissies Herz ein bisschen mehr, bis nicht nur Vergebung darin Platz finden kann.

8.Der Duft von Tee und Winter von Hannah Luis

 

14. September 2022

604 Seiten

Ebook 9,99 Euro

Taschenbuch 11 Euro

Hier findet ihr das Buch

 

Dampfender Tee, frischgebackene Scones und das Geheimnis einer Liebe, die nicht sein durfte

Zufällig stößt Laura auf ein wunderschönes altes Buch über die Welt des indischen Tees. Darin entdeckt sie das Sepia-Foto eines jungen Mannes – und den Namen der ehemaligen Besitzerin des Buchs, Agatha Sperlich. Die alte Dame reagiert abweisend, als Laura ihr das Foto zurückzubringen will. Doch dann beginnt Agatha zu erzählen: von ihrer Kindheit in England und Jeevan, ihrer großen Liebe, mit der sie nicht zusammen sein durfte. Auf der Suche nach Jeevan reist Laura schließlich nach Kent. Umgeben von der winterlichen Landschaft und den britischen Teegenüssen deckt sie mithilfe von Jeevans Großneffen Joshua ein lang gehütetes Familiengeheimnis auf. Doch kann es eine Zukunft für zwei Menschen geben, deren Schicksale so verschieden sind? Während sich Laura diese Frage stellt, wird ihr bewusst, dass sie dabei auch an Joshua denken muss …

9. Weihnachtsküsse in Snowflake Valley

 


352 Seiten

14.September 2022

11 Euro

Hier gelangt ihr direkt zum Buch

Emma Porter liebt Weihnachten. Jedes Jahr verbringt die Journalistin die Feiertage in ihrer Heimatstadt Snowflake Valley. Doch dieses Jahr ist alles anders: Die von allen Bewohnern geliebte Lokalzeitung steht vor dem Bankrott. Emma beschließt, die Snowflake Valley Gazette zu retten. Nur ist das schwieriger als gedacht, denn in dem tief verschneiten Tal in den Rocky Mountains gibt es nicht einmal eine stabile Internetverbindung … Gut, dass IT-Profi Jared Dawson sie unterstützt. Gemeinsam entwickeln sie die Idee eines ganz besonderen Adventskalenders. Jeden Tag wird ein neuer attraktiver Single von Snowflake Valley vorgestellt. Was Emma nicht ahnt: Während sie den Snowflake-Valley-Bewohnern Türchen für Türchen zum großen Glück verhilft, wartetet ihres schon auf sie.

10.Die Weihnachtsfamilie   

352 Seiten 

21 September 2022

Ebook 8,99

Taschenbuch 11 euro

Hier findet ihr zum Buch 

 

Singlefrau Emily soll kurz vor den Feiertagen die siebenjährigen Zwillinge Stella und Joshua ins Berchtesgadener Land zu ihrer Mutter zu bringen, die dort einen Kinofilm dreht. Als Valentin in Hamburg seine Kinder an Emily übergibt, ahnt die Personenschützerin, dass es ein schwieriger Auftrag werden wird, denn die Zwillinge wollen nicht ohne ihren Vater Weihnachten feiern. Während sie in den tief verschneiten bayerischen Bergen festsitzen, heckt ausgerechnet Weihnachtsmuffel Emily mit den Kindern ein Komplott aus, die geschiedenen Eltern wieder zusammenzubringen. Dabei holen sie die Erinnerung an ihre eigene Kindheit ein …



10 Weihnachtsbuchtipps 1-5

Ich habe mal geschaut was in der letzten Zeit so raus kam an Weihnachtsbüchern , es gab sehr viel habe mal 10 raus gesucht. Kinder kommen auch die nächsten Wochen noch Tipps.Also seit gespannt , es wird mehrere Empfehlung in nächster Zeit geben , verschiedene Genres. Diesmal geht es um Weihnachten und Bücher fürs Herz.


1. Das Inselweihnachtswunder von Janne Mommsen

 
 
 13.09.2022
192 Seiten
Taschenbuch 12 Euro
Ebook 9,99 Euro 
Gebundene Ausgabe 18 Euro 
Hier findet ihr direkt zum Buch  
 

Klappentext:

Die junge Inselpastorin Carola leitet im Friesendom die Chorprobe für Heiligabend. Alle sind voller Vorfreude aufs Fest, nur sie nicht. Nach der Christmette wird sie wieder alleine in ihrem kleinen Reetdachhaus sitzen.

Noch ist aber Vorweihnachtszeit, und es gibt eine Menge zu tun: Als Carola auf der gegenüberliegenden Hallig Langeneß eine Andacht hält, bittet der sympathische Organist Torin sie um einen Gefallen: Seiner Großmutter geht es gesundheitlich so schlecht, dass sie Weihnachten wahrscheinlich nicht erleben wird. Ob Carola mit der Familie den Heiligabend vorziehen könne?
Kurz vor Weihnachten überschlagen sich die Ereignisse. Ein Geldkoffer mit mehreren tausend Euro wird an Land gespült, ein anonymer Wohltäter sorgt für ein Weihnachtswunder, und die Möglichkeit eines Single-Heiligabends in der kleinen Inselbuchhandlung zeichnet sich ab. Ob dort vielleicht auch ihr ganz persönliches Weihnachtswunder auf Carola wartet?  

2. Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern von Katharina Herzog 


18.10.2022

352 Seiten

Paperback 15,00 Euro

Ebook 9,99 Euro 

Hier findet ihr das Buch beim Verlag 

 Klappentext:

Die junge Kunsthändlerin Vicky gerät durch Zufall an einen ungewöhnlichen Brief: Der 8-jährige Finlay aus Swinton-on-Sea in Schottland hat ihn an seine verstorbene Mutter geschrieben. Vicky ist berührt – aber auch neugierig, denn dem Brief liegt ein Foto bei, auf dem Finlay eine seltene Ausgabe von «Alice im Wunderland» in den Händen hält.

Vicky reist nach Swinton, wo Graham, der Vater des Jungen, ein Antiquariat führt, und wird prompt für die neue Aushilfsbuchhändlerin gehalten. Swinton ist ein ganz und gar außergewöhnlicher Ort. Ein uriges Dorf voller Buchläden und Bücherwürmer und dazu eine Schar mitunter sehr eigenwilliger Einwohnerinnen und Einwohner.

Unversehens gerät Vicky mitten in die Geschichte um Finlay, seinen Vater Graham – einen attraktiven Buchhändler und Witwer – und ein sehr wertvolles Buch. Doch sie hat auch etwas zu verbergen: dass sie mit einem Auftrag angereist ist, der ihre zarten Freundschaftsbande in Swinton zu zerreißen droht ...

 

3. Wintermeer und Bernsteinherzen von Tanja Janz


320 Seiten

27.09.2022

Buch 12 Euro

Ebook 8,99 Euro

Hier findet ihr mehr über das Buch

Ein nordfriesischer Winter voll Herz und Hoffnung

Als Finja vor dem alten Barnsteenhus in St. Peter-Ording steht und tief einatmet, spürt sie es deutlich: Über diesem Ort liegt ein besonderer Zauber. Zu gern möchte Finja mehr über das schneebedeckte Reetdachhaus herausfinden. Denn es ist die perfekte Immobilie für ihren Auftraggeber. Doch während sie in die Geschichten und Legenden des Hauses eintaucht, lernt sie den geheimnisvollen Jesper kennen. Und schon bald wünscht Finja sich, dieser nordfriesische Winter möge niemals enden. Aber sie muss zurück nach Hamburg und ihren Maklervertrag erfüllen.

 

4.Auf tapsigen Pfoten ins Glück von Petra Schier

 

27.09.2022

352 Seiten

Ebook 9,99 Euro 

Taschenbuch 12 Euro 

Hier kommt ihr direkt zum Buch


Eine Bordeauxdogge im Weihnachtsfieber

Jana schafft wunderschöne Kunstwerke aus Glas. Seit jedoch eine Diebesbande umgeht, sind ihre wertvollen Stücke in Gefahr, und so engagiert Jana Sicherheitsmann Oliver und seine Bordeauxdogge Scottie. Anfangs ist sie nicht begeistert von dem Duo, denn der stürmische Scottie scheint ihre Kunst eher zusätzlich zu gefährden als zu schützen. Trotzdem spürt Jana eine Anziehung, der sie kaum widerstehen kann. Was sie allerdings nicht weiß: Oliver hütet ein Geheimnis, das ihre Träume erfüllen oder ihre zarten Gefühle im Keim ersticken könnte.

5.Weihnachtsreise zum Nordlicht von Sarah Morgan

 


27.09.2022

400 Seiten

Buch 15 Euro 

Ebook 11.99 Euro 

Hier findet ihr das Buch

Unterm Nordlicht wartet das große Glück

In Lappland heiße Schokolade trinken, den Schnee und die besondere Winterstimmung genießen - Christy hatte sich das Fest bei ihrer Tante so schön vorgestellt. Doch als ihr Mann nachkommen will, weil er noch arbeiten muss, spürt sie, dass sie ihre Ehe retten muss. Deshalb reisen ihre beste Freundin Alix und sein bester Freund Zac zuerst nach Lappland, um Christys Tochter Holly dort den Traum zu erfüllen, ein echtes Rentier zu sehen. Am ersten Feiertag treffen sich schließlich alle unterm Nordlicht wieder - und ihre Beziehungen sind nicht mehr, wie sie waren. Ob der Nordlichtzauber ihnen allen dennoch ein unvergesslich schönes Weihnachtsfest beschert?

 

Buchtipp zu Weihnachten : Eine Kinderbuchreihe die mir ins Auge gestochen ist

 Diese schönen Bilderbücher ab 3 Jahren , finde ich so süss , schaut euch mal die Cover an die sind so detailliert und wunderschön. Sie sind alle unabhängig voneinander zu lesen und zu entdecken.  Aber seht selbst: 

 

 Bilderbuch

Magellan Verlag

ab 3 jahren 

32 Seiten

 13,95 Euro

Hier kommt ihr direkt zum Buch

 

Ein heimlicher Weihnachtsgast

Noch nie hat der Bär Weihnachten gefeiert. Da trifft es sich eigentlich sehr gut, dass er in diesem Jahr glatt den Winterschlaf verpasst. Nun sollen alle Tiere des Waldes zu seinem Fest kommen! Voller Eifer stürzt er sich in die Vorbereitungen: Er schreibt Einladungen, bastelt Strohsterne und schnitzt Anhänger für den Weihnachtsbaum. Dabei bemerkt der Bär gar nicht, dass die anderen Tiere riesige Angst vor ihm haben. Und am Weihnachtsabend sitzt er ganz allein an dem festlich gedeckten Tisch – denkt er zumindest … 


 Bilderbuch

Hardcover

ab 3 Jahre 

32 Seiten 

14 Euro  

Hier könnt ihr mehr über das Buch erfahren 

Ein wunderbares Weihnachtslied

Als der erste Schnee fällt, freuen sich alle Waldtiere auf das Weihnachtsfest und die Bescherung. Da erzählt Eichhörnchen Klecks, was es bei den Menschen erlebt hat: Anders als die Tiere bereiten Menschenkinder dem Weihnachtsmann eine kleine Überraschung. Das finden die Tiere so schön, dass sie beschließen, dem Weihnachtsmann etwas ganz Besonderes zu schenken. Doch worüber würde sich der Weihnachtsmann wohl am meisten freuen?

Ein tierisch schönes Bilderbuch zum Vorlesen in der Weihnachtszeit. 

 

Bilderbuch 

Hardcover 

ab 3 Jahren 

32 Seiten 

14 Euro 

Hier kommt ihr direkt zum Buch 

 

Der überraschende Weihnachtsbrief

Bald ist Weihnachten und die Waldvögel sind rund um die Uhr damit beschäftigt, die Weihnachtspost zu verteilen. Der kleine Waschbär Puck schaut ihnen sehnsüchtig nach. Denn er wünscht sich nichts mehr als einen eigenen Brief …
Auch der Zaunkönig hat einen großen Weihnachtswunsch: einmal einen richtigen Brief austragen! Die anderen Tiere finden, dass er zu klein und zu schwach dafür ist. Aber vielleicht gibt es ja doch jemanden, der ihm diese schwierige Aufgabe zutraut?

Ein rührendes Bilderbuch über unsere heimischen Waldtiere, ideal zum Vorlesen oder als Geschenk in der Weihnachtszeit.

Buchempfehlung Tortsten Sträter: Du kannst alles lassen, du musst es nur wollen

 

 


  • Ullstein Paperback
  • Hardcover
  • 288 Seiten
  • 19,99
  • ISBN: 9783864932274
  • Erschienen: 27.10.2022

 Meine Meinung: 

Wunderschönes hunorvolles Buch , das einem aber auch zum Nachdenken anregt.

Ich mag Torsten Sträter total gerne, seinen trockenen Humor und ich musste auch bei diesem Buch lachen, ich habe mir vorgestellt vor dem inneren Auge er liest mir sein Buch vor.Das er das in den Büchern so rüber bringt als wäre er auf der Bühne, ist echt ein Talent. Da kam alles richtig in meinem Kopf an und ich lachte oft. Die Geschichten waren besonders und ich kannte nicht viele davon. Ich war sehr gut unterhalten und hatte die ganze Zeit Kopfkino und fühlte mich beim Lesen glücklich. Es war ein Wechselbad der Gefühle, manche sehr witzig, manche auch nachdenklich aber alle haben den Zahn der Zeit getroffen. Ich hoffe, es gibt noch sehr viele Bücher von ihm sie machen mit immer Mut nicht immer alles zu ernst zu nehmen. Tolles Zusammenspiel der verschiedenen Geschichten, ich konnte es nicht mehr weglegen. Einen ganzen Nachmittag habe ich diese tolle Lektüre genossen.

😻😻😻😻

Buchvorstellung Kinderbücherreihe der Weihnachtsdrache Spekulatius

 Ich weiss nicht ob ihr diese tolle Reihe schon kennt, Spekulatius der Weihnachtsdrache und seine Abenteuer . Da ja bald Weihnachten ist und ich diese Reihe für mich entdeckt habe wollte ich es auch zeigen. Die Bücher sind im Harper Collins Verlag erschienen kosten 12 Euro, das Bilderbuch 14 Euro .Es sind Adventsgeschichten mit 24 kleinen Geschichten . 



 
6-99 Jahre
12 Euro
192 Seiten

 Spekulatius ist mehr als nur ein Keks!
Für Mats ist der Start in den Dezember ziemlich ungewöhnlich. Er bekommt statt einer Schnur mit 24 kleinen Päckchen nur einen Adventskalender mit blöden Sprüchen. Doch dann schenkt ihm eine mysteriöse Frau Karma ein Ei. Ein goldenes Ei, aus dem ein kleiner Drache schlüpft. Mats stellt schnell fest, dass der Kleine ein Weihnachtsdrache ist. Er duftet nach Weihnachtsgebäck und so tauft Mats ihn Spekulatius. Specki, der Weihnachtsdrache überrascht Mats und seine Schwester Mathilda jeden Tag aufs Neue. Das Leben der Kinder steht Kopf: So viel Weihnachten, so viel Chaos und so viel Abenteuer haben sie noch nie erlebt - und das alles in 24 Tagen! 

 


 

ab 6 Jahren

192 Seiten

23.08.2022

12 Euro

 

Es ist wieder Advent und Mats und seine Schwester Matilda freuen sich auf Plätzchen backen, Kerzenschein und vielleicht sogar den ersten Schnee.

Doch dieses Jahr verläuft die Vorweihnachtszeit ganz und gar unweihnachtlich und verquer! Wieso riecht der Adventskranz plötzlich nach Essig? Und warum haben alle schlechte Laune? Mats und Matilda sind sich einig, dass hier nur noch Spekulatius helfen kann. Der kleine Weihnachtsdrache ist nach ihrem letzten Abenteuer wieder nach Hause auf die Weihnachtsinsel geflogen, doch jetzt eilt er den Kindern zu Hilfe. Er hat nämlich einen Verdacht, wer für das Weihnachtschaos verantwortlich sein könnte. Jemand, der Weihnachten nicht leiden kann …
 

ab 4 Jahre
23.08.2022
14 Euro
 

Spekulatius, der Weihnachtsdrache - zum ersten Mal im Bilderbuch!

Mitten auf der Weihnachtsinsel steht ein Vulkan. In seinem Innern ist alles aus Lebkuchen, Schokolade und Zuckerguss – ein weihnachtliches

Schlaraffenland.
Hier wohnt Spekulatius, der Weihnachtsdrache. Weil seine Eltern zum Nordpol fliegen und dem Weihnachtsmann helfen müssen, passt Spekulatius auf seine drei kleinen Geschwister auf. Das ist gar kein Problem, denn die drei stecken noch in ihren Dracheneiern. Doch von Anfang an geht alles schief und Spekulatius gerät in ein wildes Abenteuer. Dabei muss er nicht nur seine Geschwister wiederfinden, sondern es auch mit muffeligen Miesmuffeln und dem Sauren Salamander aufnehmen. Aber keiner von denen ist so schlau wie Spekulatius!
Ein abwechlsungsreiches und lustiges Vorleseabenteuer mit dem beliebten Weihnachtsdrachen.

 

 

 

Meinung zu dem Hörbuch : Ever -Wann immer du mich berührst

 

Hörbuch 20,95

Ebook 9,99

Taschenbuch 15 Euro

 

Meine Meinung

 

Ein sehr berührender Roman, Abbi hatte einen Schicksalsschlag, sie hatte einen schlimmen Unfall und ihr Leben änderte sich auf einmal. In der Reha fühlt sie sich einsam und allein, sie ist wie ich fand in einer Art Schock, gibt sich auf ein bisschen. Das konnte ich gut verstehen und musste im Laufe der Geschichte auch mal weinen, es war emotional, besonders, berührend aber auch ein Neuanfang. Das Rückkämpfen in das Leben war sehr emotional.

Als sie David kennen lernt, fängt sie wieder an zu leben, er dringt zu ihr durch. Obwohl David sie erst nicht mochte, merkt er schnell, dass sie anders ist, als ihr Vater und es ist schön zu lesen wie die beiden ein kleines Band zueinander bekommen. Die beiden mochte ich sehr gerne, beide waren schlagfertig, sympathisch, emotional und total süß zueinander. Ihre Geschichte ging mitten ins Herz.

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und fand den Sprecher sehr angenehm, die Geschichte wurde richtig betont und hat bei mir Emotionen ausgelöst. Es war ein Wechselbad der Emotionen. Ich freue mich schon auf mehr Bücher von der Autorin, ich werde es immer wieder hören und eintauchen in diese besondere Geschichte.

rezension Und Buchtipp Die Frauen von Schönbrunn

 

 

 368 Seiten 

Ullstein Verlag 

Einblick in das Buch findet ihr hier 

11,99 Euro

 

Ein Leben für das Wohl der Tiere

Der Krieg ist verloren. Der prächtigste Zoo Europas ist am Ende. Eine Frau kämpft für ihre Schützlinge und ihre große Liebe. 

Im Sommer 1914 erfüllt sich für Emma ein Traum: Sie wird eine der ersten Pflegerinnen im prachtvollen Wiener Tiergarten Schönbrunn. Voller Leidenschaft widmet sie sich ihren Schützlingen, den Zebras, Giraffen und Orang-Utans. Als der Erste Weltkrieg ausbricht, werden fast alle Männer eingezogen. Schneller als ihr lieb ist, muss Emma Verantwortung für die Tiere übernehmen und außerdem noch für ihre schwangere Schwester sorgen. An ihrer Seite steht  Tierarzt Julius, der verletzt von der Front zurückgekehrt ist und nach dessen Nähe sich Emma zunehmend sehnt. Während die Bevölkerung gegen Ende des Krieges hungert, werden die Rufe immer lauter, den Zoo zu schließen. Kann Emma mit Julius’ Hilfe retten, was ihr am meisten am Herzen liegt?

 Meine Meinung: 

Das Cover fällt einen ins Auge , es zeigt Elefanten und eine Frau , die Farben sind gut aufeinander abgestimmt.

Egal wie man über Haltung der Tiere in Zoos denkt, dieses Buch ist echt Lesenswert.

Diese Geschichte ging mir sehr ans Herz, auf einer Seite war es manchmal erschreckend zu lesen, was nach dem Krieg alles los war und auch wie es um die Tiere stand. Aber der Mut und die Hingabe zu den Tieren und egal was passiert immer alles zu tun, das es ihnen gut geht, nie aufzugeben, das war beeindruckend.

 Emma muss ihrer Frau stehen, sehr kämpfen um sich in der Männerwelt und um die Tiere ,die Geschichte war mit Tiefgang, es war ein erschreckendes und wunderschönes Abenteuer, dieses Buch zu lesen. Ich war beeindruckt von ihr und sie wurde im Laufe des Buches eher zu einer Freundin als zu einem Charakter im Buch.

Der Autorin ist es gelungen mit der Geschichte einen Nerv zu treffen, alles war anschaulich beschrieben und ich konnte das Buch nicht weglegen, es war ein Wechselbad der Gefühle und ich habe auch mal eine Träne in diesem Buch gelassen. Dieses Buch hat mich bewegt und ich war überrascht, mit was Emma alles zu kämpfen hatte, sie war aber taff, ich dachte manchmal, ob ich das alles geschafft hätte wie sie.

 Der Schauplatz war detailliert beschrieben, man hat einen schönen Einblick in Schönbrunn zur damaligen Zeit bekommen  und ich fühlte mich als wäre ich im Jahr 1914 ein tolles gefühlvolles, detailliertes, emotionales Buch. Ich war begeistert und es hat mich sehr bewegt.

😻😻😻😻😻

Rezension Knochenblumen welken nicht von Eleanor Bardilac

  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.07.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-52716-0
  • Autorin: Eleanor Bardilac 
  • Ebook : 9,99 Euro
  • Taschenbuch: 12,99 Euro


 Inhaltsangabe:

 Preisgekrönte Fantasy rund um dunkle Magie, unheimliche Ritualmorde und eine junge Frau, die ihren Weg finden muss:
»Knochenblumen welken nicht« ist ein orgineller und sympathischer Fantasyroman in einem Setting, das an Wien um 1900 erinnert.

In der prächtigen Stadt Vhindona ist man stolz auf geschickte Erfinder und reiche Händler – allem, was mit Magie zu tun hat, steht man dagegen misstrauisch gegenüber. Deshalb versucht Aurelia seit Jahren, ihre magische Begabung geheim zu halten. Doch als die junge Frau Zeugin eines Mordes wird, kommt dabei auch ihr Geheimnis ans Licht, und Aurelia wird dem mächtigen Nekromanten Marius Cinna als Schülerin zugeteilt.
Als die wissbegierige junge Frau herausfindet, was wirklich hinter einer unheimlichen Serie von Ritualmorden steckt, und welche Rolle Marius dabei spielt, muss sie sich entscheiden: für ihren neuen Meister oder für ihre Heimatstadt.

 

Meine Meinung: 

 Bei diesem Buch ist mir sofort das Cover ins Auge gestochen, es ist mystisch, besonders und hat was, was mich in den Bann zieht. Ich habe immer auf den richtigen Moment gewartet dieses Buch zu lesen und genau jetzt war er, ich konnte komplett eintauchen in diese magische Welt. Es war wie eine Hand, die mich hineinzog und nicht mehr losließ.

Wir treffen in der Stadt Vhindona Aurelia, die magisch sehr begabt ist, sie muss es aber Geheimhalten, da die Bewohner Angst vor Magie haben. Als es auf einmal Morde passieren, macht sich Aurelia auf den Weg, um die Geheimnisse um die Morde zu finden. Das besondere, fantastische Abenteuer beginnt.

Aurelia mochte ich sehr gerne, sie ist mutig und ihre besondere Gabe war sehr spannend, wie sie und ihre Fähigkeiten sich im Laufe der Geschichte entwickeln. Leider war die Spannung nicht im ganzen Buch immer vorhanden, manchmal war es sehr langatmig. Man konnte sich super in die Geschichte hineinversetzten, ein tolles Abenteuer, mit sehr tollen Charakteren, die einem ans Herz gingen, mit denen ich mitgefiebert habe und es zeitweise nicht weglegen konnte, nur bedauerlicherweise konnte ich es nicht in einem Rutsch lesen, wegen der Spannung.

Die Magier und das Abenteuer waren nicht vorhersehbar und auch die Hintergründe der Ritualmorde waren interessant und detailliert dargestellt, es war eine Welt, in der ich gerne Leben würde, der Autorin ist es gelungen, eine lebendige detaillierte Welt zu gestalten, ich konnte mir alles genau vorstellen. Kopfkino vorprogrammiert. Freue mich schon auf den zweiten Teil und bin gespannt wie es weitergeht. Ein Buch was man wirklich lesen muss, wenn man Fantasy mag, es hatte zwar wie oben genannt paar Ecken und Kanten, aber wer hat das nicht. Ich gebe 3 1/2 Punkte, ich möchte mir noch Luft nach oben lassen für den 2. Teil.

😻😻😻

 


 

 

Rezension Am Ende des Tages von Jade Spring

 

 

 ebook:1.02 Euro

Gebundenes Buch : 23,26 Euro

Taschenbuch: 13,00

 318 Seiten 

27. August 2021

 

Meine Meinung:

Ein Sprung in eine andere Welt, man wird eins mit ihnen und am Ende weint man ganz leicht da die Charaktere eine fehlen werden. Genau das ist meine Momentaufnahme als ich dieses kleine aber feine Buch geschlossen habe. Es war ein Abtauchen in eine andere Welt, die einen fasziniert und zu der man sich hingezogen fühlt. Es war alles so bildlich beschrieben, dass ich mich fühlte ich wäre in dem Buch, würde jede spannende Szene genau mit bekommen und auch am liebsten helfen wollen, wenn es mal brenzlich wurde.

Wir begeben uns auf eine Reise nach Alime Thalas, die sich total verändert zu einer früher farbenfrohen Stadt mit Magie und Zauberkunst wurde auf einmal dunkel und leer und die Bürger wurden der Ehre, ihrer Rechte und Würde beraubt. Ob es gelingt alles wieder in Ordnung zu bringen und wie das Abenteuer um Lysander und Adriana weiter geht wird nicht verraten nur soviel es wird sehr spannend und es kommt manchmal alles anders als man denkt, es sind viele Wendungen in der Geschichte, ich kann es gar nicht so beschreiben man muss es einfach lesen und selber abtauchen in diese fantastische Reise und die wird anders als man erst denkt, geheimnisvoll, magisch aber auch fürs Herz ist was dabei.

Lysander war ich ehrlich am Anfang etwas skeptisch was aus ihm wird, aber er hat sich toll gemacht im Laufe der Geschichte, ich habe mich etwas in ihn getäuscht am Anfang, aber er war mein Lieblingsheld. Die Geschichte habe ich nicht zum letzten Mal gelesen, ich war fasziniert, verliebt und nicht mehr hier, ich bin komplett eingetaucht in das Buch.