Rezension " Animox- Das Auge der Schlange " von Aimee Carter

                                                       Quelle: Presse Oetinger Verlag Cover
 384 Seiten · gebunden
14.5 x 21.0 cm
ab 10 Jahren
EUR 14,99 · EUA 15,50
ISBN-13: 978-3-7891-4624-4
EAN: 9783789146244

Klappentext:
Simon ist ein Animox, ein Mensch, der sich in Tiere verwandeln kann. Er steckt mittendrin im Kampf der Tierreiche. Zusammen mit seinen Freunden begibt er sich auf die gefährliche Suche nach den verschollenen Stücken der Waffe des legendären Bestienkönigs. Diese Suche führt Simon mitten hinein in eine bedrohliche Schlangengrube. Zum Glück gelingt es ihm, hier das gesuchte Stück der Waffe zu bergen. Doch damit ist das Abenteuer noch nicht beendet.

Meine Meinung:
Das ist der zweite Teil der Animox Reihe, und die Geschichte dreht sich jetzt um die Rettung des Tierreiches und wer der neue  Alfa wird. Der Leser erfährt sehr viel von denn Animox und ihrer Geschichte und ihrer Bedeutung. Animox sind Lebewesen die sich in Menschen und Tiere verwandeln können. Simon macht sich auf die Suche nach seiner Mutter um sie aus denn Fängen des alten Alphas zu befreien. Simon ist ein sehr tapferer Junge aber er birgt ein Geheimnis , er und sein Bruder sind sich ähnlicher als der Leser erst denkt.

Ich bin durch das Buch geflogen und fand es sehr gut geschrieben und umgesetzt. Es war von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Der Leser hat ausserdem einen sehr detallieten Einblick in die Welt der Animox bekommen. Vor meinem Inneren Auge lief ein Film ab. Ein tolles Jugendbuch und eine wundervolle Reise in eine andere Welt!

Simon wird in diesem Buch sehr mutig und wächst über sich heraus. Der Leser lernt in diesem Teil ihn und seine Welt besser kennen. Auch zeigt das Buch auf wichtig Freundschaften und vertrauen ist. Ohne seine Freunde hätte er sich nicht ins Abenteuer stürzen könnnen. Die Geschichte ist sehr detalliert beschrieben und der Leser ist mittendrin im geschehen der Geschichte. Der Autorin ist es gelungen mich von Anfang an zu fesseln an ihr Buch und es hat mich nicht losgelassen . Auch viele unvorhersehbare Geschehnisse haben die Geschichte in andere Bahnen gelenkt wie ich erst dachte.

Spannung, Abenteuer , Freundschaft sind in diesem Buch gross geschrieben . Das Buch ist nicht nur für Jugendliche auch für Erwachsene werden begeistert sein von dieser Reihe. Das Ende ist leider wieder ein Cliffhänger gewesen und es bleiben viele Fragen offen die sich hoffentlich im letzten Band aufklären. Ich warte schon sehsüchtig auf denn 3. Band. Es ist ein Buch was mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Das Buch habe ich auch nicht zum letzten Mal gelesen .

Daher 5 von 5 Punkten  eine Reihe die gelesen werden muss.