Buchexpedition " Der Horizont ist nah!" Tag 5

Hallo ihr Lieben,
heute ist schon der 5. Tag der Buchexpedition des Buches "Der Horizont so nah!" von Agnes M. Holdborg. Das Thema mit dem wir uns heute beschäftigen ist  "die Psyche/ Manipulation" . Was ich finde ein sehr wichtiges Thema ,daher habe ich mich sehr gefreut dieses Thema machen zu dürfen.

Bei diesem Thema kamen mir gleich ein paar Fragen in denn Kopf, worauf ich bei diesem Beitrag näher eingehen möchte.

1.Kann man die Psyche eines Menschen bewusst oder unbewusst  manipulieren?  

Ja kann man eine bewusste manipulation begnet uns täglich , in der Werbung zum Beispiel oder der Politik. Aber auch Mitmenschen manipulieren uns täglich aber unbewusst.


2. Gibt es Manipulationen der Psyche und Seele in der Partnerschaft/ Familie?

Am schlimmsten ist die Manipulation auf Gefühlsebene , die meistens mit Liebesentzug und Angst einhergeht.Es fängt ja schon bei kleinen Dingen an, wenn zum Beispiel: bei Kindern was erlaubt wird und dann der Satz fällt "Sag aber nichts der Mama" . Das ist auch schon Manipulation und man sollte dies nicht zulassen. Kinder sollten alles offen ansprechen können, aber auch Erwachsene sollten alles Ausprechen und sich nicht schämen müssen.

Die meist verbreiteste Manipulationsart ist die Emotionale Erpressung:
Schuldgefühle sind äussert wirksam um Menschen zu manipulieren. Auch in der Partnerschaft werden häufig Schuldgefühle eingesetzt, um Menschen zu manipulieren.

Psychische Gewalt ist heimtückisch. Körperliche Gewalt ist eindeutig, psychische Gewalt ist es nicht, niemand sieht die Verletzungen. Psychische Gewalt wird verdeckt ausgeübt. Die Täter manipulieren, handeln offen oder passiv-aggressiv.


Daher habe die Partnerin zu akzeptieren:
  • vom Partner belogen zu werden
  • vom Partner stehengelassen zu werden
  • vor anderen lächerlich gemacht zu werden
  • dass ihr Partner mit anderen Frauen flirtet
  • dass ihr Partner sich über sie lustig macht
  • dass ihr Partner sich über sie beschwert und schlecht über sie spricht
  • dass ihre Gefühle immer wieder verletzt werden
  • dass sie wie ein Putzlappen behandelt wird
  • dass er sie betrügt
  • dass sie den gemeinsamen Lebensunterhalt zu finanzieren und den Haushalt zu schmeißen hat
  • dass die Partnerin nicht arbeiten darf 
  • keinen Kontakt zu anderen Menschen

Die Betroffenen denen es wiederfährt kommen in einen Kreislauf aus Angst. Angst sich anderen Anzuvertrauen sich zu öffnen, und was dagegen zu machen.Aus dem Kreislauf auszubrechen, sie nehmen es meistens hin und lassen sich ihre Seele Schaden nehmen ,aus Angst und Druck des Partners. Die betroffenen haben kaum Selbstwertgefühl.

Den Tätern sieht man es nicht an , sie wirken meistens souverän und ihnen würde man es nie zutrauen.

3.Wie kommt man aus dem Teufelskreis wieder raus?

1.Erkenntnis:
Erkenne was in eurer Beziehung falsch läuft.Versuche objektiv zu sein  und analysiere  wie sich die Dinge seit Beginn der Beziehung verändert haben.Wie sich die Beziehungen zu anderen Menschen in deinem Umfeld verändet haben.Überlege was vielleicht Freunde Bekannte, Familien schon gesagt haben über eure Beziehung. Höre in dich rein.

2. Hole dir Hilfe:
Hole dir Hilfe bei deinen Freunden , Familie oder Bekannten oder bei erstmal bei einer Beratungstelle. Öffne dich anderen gegenüber.

3.Schuldgefühle:
Begreife das du keine Schuld hast, auch wenn der Partner dir das einreden möchte. Baue dein Seltbewusstsein auf.

4.Verlasse denn Partner:
Überlege dir genau was du sagen möchtest. Fomuliere es kurz und knapp und gehe dann. Am besten mit einem Menschen denn man Vertrauen kann und der einen stärkt.

Aber vorsichtig :

  • Wenn der Partner plötzlich vor der Tür stehen nachdem ihr euch getrennt habt, dann mach nicht auf, wenn du allein zuhause bist. Achte darauf, dass jemand bei dir ist wenn du dich dazu entschließt, mit ihm zu sprechen (was nicht zu empfehlen ist). Aber auch wenn du mitfühlend sein willst ist der einfachste und beste Ansatz, den Kontakt einfach abzubrechen.
  • Achte auf Stalking, Bedrohungen oder Verhalten, das dir Angst macht, auch Drohungen, dich oder dir nahestehende Personen zu verletzen oder Selbstmord zu begehen. Verlass dich nicht auf dein eigenes Urteil, ob diese Drohungen ernstzunehmend sind. Berichte sofort der Polizei davon. Vielleicht ist die Person nur schwierig und nicht gefährlich, geh aber kein Risiko ein. Wenn nötig, dann erwirke eine einstweilige Verfügung und rufe jedes Mal die Polizei, wenn dagegen verstoßen wird.
  • Mitgefühl wird von diesen Personen nicht leicht verstanden und akzeptiert und es tut am Ende beiden Parteien mehr weh, da es als Waffe gegen dich verwendet werden kann. Den Kontakt abzubrechen mag herzlos erscheinen, es beendet aber die Konfrontation und zwingt sie nach vorn zu sehen oder sich Hilfe zu holen.
Es ist ein langer Weg aus einer derartigen Situation raus zukommen und mit ihr komplett abzuschliessen. Dies schafft der Mensch aber nicht alleine .



In dem  Buch " Der  Horizont ist nah" geht es auch um die psychische Manipulation.
Janina, sexy, attraktiv, eine sehr erfolgreiche Anwältin, versucht nach einem verhängnisvollen Unfall wieder ein normales Leben zu führen. Sie hält trotz der Entfremdung von ihrem Mann an der Ehe fest. Ihre tiefe Traurigkeit und die Kälte in ihrer Ehe verdrängt sie durch gelegentliche Affären. Über gewisse Merkwürdigkeiten, unerklärliche Dinge geht sie hinweg, bis sie das Gefühl überkommt, allmählich den Verstand zu verlieren. Als der charismatische Marco in ihr Leben tritt, eskalieren die Ereignisse.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben in das Thema Die Psyche/ Manipulation.


Frage: 
Wie würdet ihr reagieren wenn ihr im näheren Umfeld mitbekommt, das eine psychische Manipulation stattfindet?


Gewinnspielregeln:
Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.

✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 26.02.2017 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
✩ Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun