Mays Way von Becca Schwarz

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 417 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 86 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (25. März 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
  • Sprache: Deutsch 
Die 16 Jährige May hat viel durchgemacht.Ihre Eltern sind verstorben , als ihre Tante sie auf nimmt, ändert sich ihr Leben komplett.

Das Cover ist finde ich nicht gut getroffen. Die Farben passen nicht zueinander , ich hätte vielleicht einen helles Gelb für unten genommen, die Schrift schwarz. Das Bild mit denn Vögeln ist zwar schön aber mir fehlt da der Zusammenhang zum Buch.

Das Buch geht um einen Neuanfang, eine Liebe, neue Freundschaften, neue Familie und um Vertrauen.

Die Kapitel lassen sich leicht lesen von Anfang an aber es waren sehr viele Gramatik, Schreibfehler sowie Logikfehler oder einmal sogar ein Namens Fehler drin. Was denn Lesefluss ein bisschen eindämte.

Die Geschichte ist an sich gut geschrieben. Mir fehlte aber der Tiefgang der Geschichte, hätte gerne noch mehr über die Charaktere erfahren. Die Spannung war auch nicht immer vorhanden, so dass ich das Buch nicht in einem durchlesen konnte.

Das Buch zeigt viele Facetten des Lebens, aber auch hier hat mir, das eingehen auf die Charaktere, ihre Gefühle und ihr Inneres gefehlt. Es wurde angesprochen aber nicht so detalliert.

Die Charaktere waren sehr sympatisch und ich habe sie lieben gelernt. Ich hätte mir gewünscht das sie sich entfalten hätten können und sich dem Leser offenbaren.

Die Idee des Buches war nicht neu und auch das Ende war von Anfang an klar.

Mit paar Änderungen würde ich das Buch gerne nochmals lesen und bewerten. Da es vom Aufbau eigentlich schön war. Ich hoffe es gibt bald ein Wiedersehen mit denn Charakteren. Darauf würde ich mich freuen und gerne mehr über sie erfahren.

2 von 5 Punkten

Quelle: Reziliebe Gruppe Bild