Bad Girls von Rose Bloom




Klappentext:
Gwen liebt ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Lieber würde sie nackt durch ihren Wohnort Frankfurt laufen, als sich selbst die Ketten einer Beziehung anzulegen. Doch dann poltert Mike in ihr Leben und Gwens Prinzipien lösen sich Stück für Stück in Luft auf. Obwohl sie seine Wirkung auf sich nicht abstreiten kann, gibt es mindestens einen guten Grund, weshalb das alles unmöglich gut gehen kann. Mike ist mit Leib und Seele Polizist und Gwen bewegt sich mit ihrer Jobwahl in Gefilden jenseits der Legalität. Das Buch ist der Auftakt der Serie Bad Girls.


Produktinformation
  • Taschenbuch: 174 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (26. Mai 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1533476209
  • ISBN-13: 978-1533476203

Eine Liebesgeschichte der anderen Art! Sehr erotisch ,sehr anders !Sehr einzigartig!

Das Cover ist sehr aussagekräftig . Gwens Augen weisen darauf hin das es um eine starke Frau geht mit einem sehr eindringlichen Blick.Der denn Leser anspricht.Mike sieht verliebt aus aber auch ängstlich. Das Cover ist farblich sehr schlicht gehalten was den Leser neugierig macht . Die Gesichter weisen auf Spannung und Abenteuer hin und auch der Titel zeigt auf das es spannend werden kann. Das Cover fällt auf und macht denn Leser neugierig auf denn Klappentext. Mir fielen sofort die Gesichter auf und ich fing an darüber nachzudenken was der Blick von Gwen uns sagen will.

Am Beginn des Buches ist die Geschichte aus der Sicht der beiden Gwen und Mike geschrieben . Wie sie sich fühlten,was sie bewegt . Wie die Situation aus ihrer Sicht war. Dies war sehr gut am Anfang kam ich nur etwas durcheinander und musste nochmal schauen aus welcher Sicht die Erzählung ist. Da der Wechsel manchmal abrupt geschah war es am Anfang nicht einfach habe mich aber schnell dran gewöhnt und konnte mich auf die Geschichte der beiden einlassen.

Der Schreibstill war sehr detailliert und flüssig geschrieben. Die Charaktere waren sehr genau und de beschrieben´. Der Leser konnte sich in die Charaktere sehr genau einfühlen,mit ihnen fühlen und fand sich auch wieder  in ihnen.

Gwen und Mike sind Charaktere in die man sich sofort verliebt sie sind sehr sympathisch und ich habe sie in mein Herz geschlossen. Ich war gespannt wie es mit ihnen weiter geht und vor meinem inneren Auge spielte sich ein Film ab. Es kam mir so vor als ob mich die Geschichte in ihren Bann zieht und nicht mehr los lässt. Gwen hat eine aber auch eine Art an sich die manchmal sehr schwer zu verstehen ist und es kamen fragen auf. Warum lässt sie sich nicht auf die Liebe ein? Was hat sie für ein Geheimnis? Vielleicht erfährt man mehr in dem nächsten Band darüber.

Die Geschichte an sich ist neuer klar man hat schon viel von Bad Boys gelesen , aber Bad Girls habe ich noch nicht gelesen. Das Buch hat in mir sehr viele Emotionen ausgelöst und hat mich sehr gefesselt und lässt mich immer noch nicht los. Bin gespannt auf denn 2. Teil .Das Ende des ersten Teils war sehr unerwartet genau wie das ganze Buch eine Überraschung war !Es kam alles anders als ich dachte, ich war begeistert ,fasziniert und werde sie noch öfter lesen. Der Leser merkt genau was die Autorin sich bei dieser Geschichte gedacht hat merkt ihre Emotionen ihre Gedanken.

Sehr spannendes ,unerwartetes,erotisches Buch!!!Das denn Leser von Anfang bis zum Ende fesselt, die Geschichte ist Einzigartig und sehr gelungen: Ein Buch was jeder lesen muss! Eine 100 prozentige Leseempfehlung.

5 von 5 Punkten

quelle bild :Amazon