Endless Dreaming von Eve May


Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (10. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1519141203
  • ISBN-13: 978-1519141200
  •  EUR 6,99
  • Quelle: Amazon

Klappentext:
Männer sind Schweine … Davon ist die sechsundzwanzigjährige Zahnarzthelferin Julia felsenfest überzeugt. Ihre letzte Beziehung endete in einer Katastrophe und seitdem geht sie alleine durchs Leben. Den Glauben an das wahre Glück und die ewige Liebe hat sie aufgegeben. Doch dann begegnet ihr mitten im Kölner Straßenkarneval ganz unverhofft Dominik. Er ist charismatisch, gut aussehend und ruft längst verloren geglaubte Gefühle in Julia wach. Aber bevor Julia über ihren Schatten springen und tiefe Gefühle zulassen kann, muss sie noch viel über sich selber lernen. Die wichtigste Lektion: Aller Anfang ist schwer und oft muss man einfach dem Schicksal eine Chance geben, um sein Glück zu finden.


Meine Meinung:

 Ein sehr schöner Roman mit viel Liebe. Ein Buch was ans Herz geht . Dies ist der erste Roman von Eve May aber es wird  nicht der letzte sein. Die Bücher gehen ans Herz und der Leser hat das Gefühl im Roman zu sein . Ein Teil der Geschichte.Die Geschichte ist sehr realistisch erzählt und auch der Schauplatz Köln ist so Detail getreu erklärt das man sich sofort dahin versetzten kann und alles vor dem inneren Auge sieht.

Julia ist traurig und hat der Männerwelt abgeschworen. Aber das Schicksal kommt unverhofft und auf einmal sie trifft Dominik. Die beiden verstehen sich super und auch der Leser schließt ihn sofort ins Herz. Es ist klar das nicht alles glatt läuft und es immer Turbulentzehn gibt so wie im wahren Leben.
Der Leser leidet mit Julia mit und jede kleine Schwierigkeit nimmt nicht nur Julia sondern auch den Leser mit. Julia fällt es schwer vertrauen zu fassen sich auf die neue Liebe einzulassen . All das kann man sehr gut nachvollziehen.

Das Buch ist sehr emotional geschrieben und sehr gut zu lesen. Sehr schön war der Einblick nach Köln und die detalierte Beschreibung des Kölner Karnevals .
Die Autorin muss ein sehr intensiven Bezug zu Köln haben man merkt das an der Stadt ihr Herz hängt. Das tolle war auch das sehr viel zwischen denn Zeilen steht.

Die Entwicklung von Julia in dem ersten Teil ist sehr gross . Sie macht sehr grosse Schritte und zeigt wie es weitergehen kann.

4 von 5 Punkten