Interview mit Patricia Dohle

 Habe mit der tollen Patricia Dohle ein Interview geführt und möchte sie euch nun vorstellen und ihr Erstlingswerk

Jahrgang 1997
Ich bin eine ziemlich junge und vor allem neugierige Buchautorin. Ich lese selbst viele Romane. Kein Buch ist vor mir sicher! Leben tue ich mit meiner Familie im kleinen Landkreis Holzminden (Niedersachsen). Meine heißgeliebten Bücher schreibe ich schon seit meinem elften Lebensjahr. Mein erstes richtiges Buch veröffentlichte ich mit gerade mal 18. Jahren. Durch eigene Erfahrungen, einem großen Vorrat an Fantasie und leider auch schweren Schicksalsschlägen schreibe ich seit 2014 Thriller und Romane. "Alles nur...weil ich dich liebe." ist mein Erstlingswerk. Der Gewinn meiner Arbeit soll mir ab 2017 ein Studium im Bereich Literaturwissenschaften ermöglichen. 


Quelle Bild epubli verlag 


erstmal eine Buchvorstellung:Buchvorstellung.pdf

Und hier das spannende Interview :



1.) Gibt es Angewohnheiten wenn du schreibst zum Beispiel Musik hören im Hintergrund, Süßigkeiten usw.? Oder irgend ein besonderes Tier oder so bei dir?

Patricia
Ja ich höre oft Musik aber auch generell lasse ich den Fernseher gern laufen weil bei völliger stille kann ich nicht schreiben 😄

2.)Wieviel Patricia steckt in deinem Buch? Und Warum?

Patricia
Man vergleicht sich schon mit einigen Charakteren und ja es steckt auch ein winziges Stück Wahrheit darin doch wichtig ist mir immer das ich den Leuten zeigen will die so schlimme Schicksalsschläge erlebt habe das es auch irgendwie besser werden kann

3:)Ist das Buch von deinem Leben geprägt?

Patricia
Die Geschichte an sich ? Ja ich kenne solche Männer wie Maik aber die Geschichte an sich habe ich nicht erlebt

4..)Entwickeln deine Charaktere ein Eigenleben oder ist alles so wie du es dir gedacht hast?

Patricia
Im laufe des Buches bzw beim schreiben haben sich die Charaktere schon verändert... Am Anfang war alles ein bisschen anders geplant ich bin zufrieden wie ich es jetzt fertig gestellt habe aber ja die Charaktere haben sich entwickelt und haben alle ihre eigene Persönlichkeit

5.) Sind neue Projekte in Planung? Stand bei dem Jetzigen Buch von Anfang an fest das es ein Thriller wird ?

Patricia
Ja es steht bereits in neues Projekt an dies wird allerdings ein dramatischer Roman kein Thriller ja das stand von Anfang an fest

6.) Wenn du einen Tag in deinem Buch gehen könntest wo würdest du landen und warum ? Was bedeutet dir dieser Ort die Szene wo du landest?

Patricia
Ich denke das wäre die Szene wo Molly im Krankenhaus aufwacht nachdem Maik sie stark verletzt hat und abgehauen ist. Ich denke sie braucht Hilfe und ich selbst bin ein Mensch der viel Mitgefühl hat und immer versucht zu helfen. Ich weiß das es manchmal viel Überwindung braucht zu sagen dass man Hilfe braucht und ich glaube genau im dem Moment brauch auch Molly so jemanden da kommt ja dann ihre Freundin Mia ins Spiel.

7..) Was für Hobbys hast du außerhalb lesen und schreiben oder was dir dort nicht fehlen darf zum Beispiel Freund Tier ?

Patricia
Ich habe eine ganze Zeit lang Musik gemacht.Wo ich auch heute noch Spaß dran habe aber meine Bücher kommen an erster Stelle. Noch dazu habe ich einen Hund, mit dem ich Zeit verbringe.Ich treibe regelmäßig Sport und verbringe Zeit mit meinen Freunden.
 

8.)Gibt es ein Genre was du nochmal ausprobieren möchtest?

Patricia
Ich bewege mich viel in düsteren Genres dramatische Romane Schicksalsschläge und Thriller ich würde mich aber gerne mal an Fantasie ausprobieren.
 

 9.) Wenn deine Charaktere in deinem Buch sich nur über eine Farbe verständigen könnten, welche Farbe wären sie selber und warum?

Patricia
Ok ich denke Maik wäre grau weil er quasi das schwarze Schaf ist , aber auch er hat ein Herz klar er handelt falsch aber auch nur weil er verletzt ist enttäuscht...  
Molly wäre rot sie ist der Mittelpunkt das Drehkreuz der ganzen Story und sie erlebt viel .
Mia wäre grün sie ist das sprühende Leben der ruhe Pol für molly .
Die starke Sandra wäre orange sie ist die Sonne die letzte Hoffnung die Molly hat.

10.)Das Leben prägt ja jeden Autor welches Genre oder Buch würdest du nicht lesen da es dich zu sehr trifft oder an dein eigenes Leben erinnert?

Patricia
Ich denke da gibt es keins weil genau das liebe ich an Büchern, ich beziehe sie gern auf mich und möchte teilweise aus den Entscheidungen von Charakteren lernen. Ich streiche mir in mein Büchern gerne Textstellen mit einem Marker an . Wenn sie mich berühren oder an Situationen erinnern.

11.)Welches Lied lässt dich an dein Leben welches an dein Buch denken?

 

An mein leben ganz klar:" Asking Alexandria - Moving on" diesen Titel habe ich mir auf den Arm Tattooviren lassen. Und wenn ich  an mein Buch denke gibt es viele Lieder aber jetzt gerade fällt mir "Remember everything von five Finger Death Punch "ein.
 
 

12.)Wann kommen dir die besten Ideen ? Und wo?

Unter der dusche 😄 ich glaube das haben viele Künstler

 

13.)Was ist dein absoluter Lieblingsort wo du deine Seele baumeln lassen kannst entspannen und einfach abschalten kann?


Ich sitze gerne in meinem Zimmer auf dem Bett,vor dem offenen Fenster ,es ist ein Ort wo ich mich zurück ziehen kann.

14.)Wann ist die Erscheinung deines neuen Projekts in Planung ?

  Patricia
 
Da ich leider dieses Jahr noch meine Prüfung habe von meiner Ausbildung setze ich die Veröffentlichung gegen März 2017 an das wäre zumindest mein Wunsch

15.)Message an deine Leser ?
Patricia

Meine Leser sollen sich wohl fühlen und wie gesagt ich möchte gerne vermitteln das es immer weiter geht egal wie. Man darf nicht immer alles negativ sehen auch wenn der Himmel mal schwarz ist sie sollen sich in die Charaktere einfühlen können.

 

Ich hoffe das Interview hat euch gefallen und würde mich über Feedback freuen wenn ihr es gelesen habt und eure Meinung zu dem ich hören.

Dank auch an die liebe Autorin und danke für die Zeit die du dir genommen hast.