Bitter and Sweet- Magische Mächte von Linea Harris



Erschienen am 01.04.2016
384 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-492-70421-2
€ 12,99 [D]€ 13,40 [A]
Verlag :PIper




Bitter ans Sweet ist ein Dreiteiler . Der Auftakt ist defentiv gelungen. Das Buch bringt alles mit was ich an Büchern Liebe es ist mystisch , fesselnd und verschlingt denn Leser sofort in die Geschichte.

Die 17 Jährige Jillian ein unscheinbares Mädchen das bei ihrer Tante Am auf wächst erfährt mit 17 das sie eine Hexe ist . Sie soll auf eine Schule für Hexen , Mondkinder und Vampire . Das Leben ändert sich für sie an jenem Tag als sie die Schule betritt . Es wird geheimnisvoll, spannend und gruselig. Jillian muss viel aufgaben und Geheimnisse meistern um mehr über sich und ihr Parna zu erfahren. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz.Aber ob diese Liebe gutgehen kann ?

Jillian ist ein Charakter denn man sofort ins Herz schließt und nach paar Seiten des Buches mit ihr Freundschaft geschlossen hat. Sie ist sehr lebendig erzählt und entwickelt sich im Laufe der Geschichte weiter es ist ein harter Weg für sie, sie gibt aber nicht auf.Sie erfährt viel von ihrer Vergangenheit und stoßt auf viele Geheimnisse. Das schöne war das sie endlich Freunde gefunden hat. Jillian , Derek und Alek sind unzertrennlich und beste Freunde.Auch bei ihnen ist defentiv eine Entwicklung festzustellen und diese Freundschaft wächst im Laufe des Buches immer mehr. Dann ist da noch Ryan ein Vampir der sich erstmal komisch verhält aber einen doch nicht aus dem Kopf geht.

Diese wunderbaren  lebendig und genau beschriebenen Charaktere leben in der Geschichte und dem Leser kommt es vor als wäre er mitten drin. Ein Teil dieser Geschichte.

Dieses Buch war für mich ein Highlight und ein Buch was ich noch sehr oft lesen werde.

Es ist ein perfekter Auftakt eines Dreiteilers und für jeden geeignet der Spannung, Mystik und Liebe liebt. Auch wer Twilight und Night school mochte wird diese Geschichte lieben.

Daher 5 von 5 Punkten