Irminar die Seelenleserin




  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 442 Seiten
  • Verlag: Eigenverlag; Auflage: 1 (1. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • Quelle bild:Amazon



Kurzbeschreibung
Ein unmoralisches Spiel.
Sein Macher reich und überlegen. Seine Kandidatin jung und neugierig.
Gespielt wird aus nur einem Grund - der Hoffnung.
Aber das zuzugeben fällt beiden Seiten gleichermaßen schwer. So reden Mike von Irminar und Mali Schmidt um ihre fantastischen Geheimnisse und wahren Gefühle herum, bis ein Zwischenfall sie in die Enge eines betörenden Kusses treibt.
Sie finden ihr Glück, doch es fordert Opfer …

Meine Meinung:
In diesem Buch findet man sich wieder jedes Wort wird aufgesogen, es ist grade so als ob die Geschichte für einen selber geschrieben wurde. Man taucht ein in das Buch und hofft die Reise wäre nie vorbei.
Dieses Buch ist ein kein gewöhnliches Buch es braucht Zeit die Worte müssen erst wirken auf den Leser und man muss sich voll drauf konzentrieren.
Ich konnte nicht anders als diesem besonderen buch 5 Punkte zu geben und hoffe noch viel von der Autorin zu lesen .

Mein Fazit:
Taschentücher raus und träumen.

Rezision vom 8.März 2014