die luna chronicken 2












  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 433 Seiten
  • Verlag: Carlsen (24. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.


Kurzbeschreibung
Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …

Meine Meinung:
Es geht spannend weiter, zwei Mädchen suchen nun die gleiche Person nämlich Scarletts Grossmutter. Sie durcherkämen erst jeder für sich verschiedene spannende Situationen ausserdem haben sie noch was gemeinsam sie werden beide gesucht. Kai ist immer noch in Gefahr wegen Luna und Cinder merkt was sie wirklich für ihn empfindet. Ob sie ihn je wieder sieht? Bleibt weiter spannend und man ist schon auf denn nächsten Teil gespannt.
Sehr gut fand ich das die beiden Mädchen Scarlett und Cinder sich dann gegenseitig helfen. Der ehmaliger Vormund von Cinder versucht weiterhin Cinder schlecht zu machen .

Cinder kommen Erinnerungen wieder von ihrer vergessenen Zeit. Man erfährt einiges von ihr und es bleibt weiter spannend. Mann erlebt auch die Weiterentwicklung der verschiedenen Charaktere.

Mein Fazit:
Der 2 teil der Luna Reihe ist genau so spannend ,fesselnd ,mitreissend und voller Emotionen wie der erste Teil, freue mich schon auf denn nächsten Teil.
Es ist 100 prozentig zu empfehlen.
5 von 5 Punkten


12. März 2014