Leserückblick 2 Juli 2018

Hallo ihr Lieben , 

heute kommt der 2 . Rückblick im Juli

heute widmen wir uns denn Thema Liebesromane und Sommeromane.

Da es ja so tolles Wetter draussen ist suchte ich momentan Sommeromane, wem geht es genauso . 

Diese habe ich im Juni alle geschafft:

1.Küstenträume von Marlies Folkes


Darum geht es :
Wie flickt man ein undichtes Dach? Wie bringt man einen alten Badeofen zum Laufen? Und wie päppelt man eine Horde verwaister Katzenbabys auf? Seit die Juristin Tanja einen alten Bauernhof an der Nordseeküste geerbt hat, gehören solche Fragen zu ihrem Alltag. Und dann muss sie sich auch noch mit der alleinerziehenden Mutter Judith arrangieren, der die andere Hälfte des Hofs gehört. Erst auf den zweiten Blick erkennen die beiden Frauen, dass das Leben auf dem Land – und so mancher Landwirt – durchaus seinen Reiz hat ...

 Mein Fazit: 
Eine Geschichte die das Leben schreiben könnte und super zum Sommer passt. Der Leser schliesst das Buch mit einen guten Gefühl und einen Grinsen auf dem Gesicht.

Rezensionslink:

 https://bella2108.blogspot.com/2018/07/rezension-und-buchtipp-kustentraume-von.html

😻😻😻😻


2. Sommerglück auf Fehmarn Sandra Grauer



Darum geht es:

 "Emily, glaub mir. Ich bilde mir das nicht ein: Das Hotel steckt in großen Schwierigkeiten." Der unerwartete Hilferuf ihrer Mutter und die Bitte, rasch nach Hause zu kommen, bringen Emily völlig aus dem Konzept. Zwar hat sie Fehmarn vor Jahren den Rücken gekehrt, das kleine Familienhotel am Strand liegt ihr aber noch immer am Herzen. So aufgeregt ist Emily, dass ihr erst viel später auffällt, dass ihr Freund ihr gerade einen Antrag machen wollte. Nicht das beste Vorzeichen für ihren Plan, die "Strandperle" in ein Romantikhotel umzuwandeln und Verliebten bei der Organisation des perfekten Heiratsantrags zu helfen …

Mein Fazit:

Ein schöner Roman für denn Sommer, zum abschalten.

Rezensionslink:
 https://www.facebook.com/chrissidiebuechereule/photos/a.1750223871923608.1073741828.1671440136468649/2165702903709034/?type=3&theater

😻😻😻

3.Stockholm Love Story von Rebecca Timm:


Bild :netgalley 

Darum geht es:
 Eine verzogene Göre, eine nervtötende Verlobte und ein arroganter Chef. Lisas Neuanfang in Stockholm wird auf eine harte Probe gestellt. Ein spritziger Liebesroman in der schwedischen Hauptstadt.
Als Lisa ein spontanes Jobangebot in Stockholm erhält, nimmt sie zu ihrer eigenen Überraschung sofort an. Sie hat nichts zu verlieren. Schließlich hat ihr Freund sie abserviert und sie ist chronisch pleite. Da klingt Stockholm nach einem perfekten Neuanfang.
Doch anstelle der geplanten Assistentenstelle erwartet sie die präpubertäre Tochter ihres ebenso arroganten wie attraktiven Chefs, für die Lisa ab jetzt Nanny spielen soll. Als wäre das noch nicht genug muss sie sich außerdem mit einem überforschen Verehrer, der nervigen Verlobten ihres Chefs und ihren eigenen Gefühlen für einen Mann herumschlagen, der alles andere als ein guter Mensch zu sein scheint. So langsam kommen Lisa Zweifel, dass die Entscheidung für einen Neuanfang richtig war.

Mein Fazit:
 Es ist ein Wohlfühlroman, mit einer Prise Liebe und vielen neuen Ereignissen, die ein Leben bieten kann. Der Leser wird schmunzeln lachen und das Buch mit einem wohlig warmen Gefühl und einem Grinsen auf dem Gesicht schließen. Der Perfekte Roman für denn Sommer!

Rezension folgt noch.

😻😻😻😻

 

4.Glück ist Liebe , Honey von Jo Berger!


Darum geht es:
 Verliebt, verlobt … verheiratet!?

♥ Er ist ein Womanizer aus einem Adelsgeschlecht. Seine Beziehungen überdauern meist nur eine Nacht. Tiefe Gefühle lehnt er ebenso ab wie das Vorhaben seines Vaters, ihn mit der Tochter eines Geschäftspartners zu verheiraten.

♥ Sie möchte eigentlich ihren Verlobten heiraten, doch die richtige Vorfreude auf die Hochzeit will sich weder bei ihr noch bei ihrem Liebsten einstellen.

Als Mascha von einer Stammkundin überraschend auf eine Kreuzfahrt eingeladen wird, geht das Gefühlschaos erst so richtig los. Nicht nur, dass ihr Verlobter sich mit einem Male seltsam benimmt - an Bord lernt Mascha einen heißen Akrobaten kennen und auch der Manager David bringt ihr Blut verbotenerweise in Wallung. Oder winkt ihr das Schicksal gerade heftig zu?
Noch während sie hin- und hergerissen ist, nimmt die Reise urplötzlich eine dramatische Wendung, mit der Mascha niemals gerechnet hätte.

Mein Fazit: 


EIN Buch voll Liebe, Humor, Abenteuer und Wendungen die nicht nur die Hauptprotagonisten eine besondere Reise wird, sondern auch für denn Leser wird es eine turbulente aber sehr gefühlvolle Reise und man wird eins, mit der Geschichte, so ging es jedenfalls mir. ICH konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite in diesem Buch verlieren und mich in die Geschichte hinein versetzten, auch die Hauptprotagonisten adele UND Mascha haben mich sofort in ihr Herz gelassen, ich möchte sie vom ersten Augenblick. 
 Für mich ein toller Sommerroman mit Wohlfühl-Garantie.

😻😻😻😻😻

Rezensionslink

https://www.facebook.com/chrissidiebuechereule/photos/a.1750223871923608.1073741828.1671440136468649/2150769941868997/?type=3&theater

So auch hier folgen noch ausführliche Rezensionen auf meinem Blog, welche habt ihr denn im Sommer schon gelesen oder kennt ihr so ?

Lg eure Chrissi die Büchereule