Rezension und Buchtipp "Secret Elements1 -Im Dunkel der See" von Johanna Danninger

                                                      Quelle:Bloggerportal Carlsen, Netgalley.


Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60241-8  
D: 3,99 €
A: 3,99 €  
336 Seiten
 
Jugendbuch, Phantasie 



Cover: 

Sehr schöne Farben wurden gewält es ist ein Cover der denn Leser rätseln Lässt was es auf sich hat , mit denn verschiedenen Elementen wie Wasser und dem Medaillon. Sehr gut gelungen, diese Rätselhaftigkeit und Spannung findet man im Buch inneren wieder. 

Klapentext:


Die 17-jährige Jay hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarste Geschenk, das sie je bekommen hat. Fatalerweise kann sie es, einmal angelegt, nicht mehr ablegen und befindet sich plötzlich in einem Geflecht aus übermenschlichen Agenten und magischen Bestimmungen. Dabei soll sie ausgerechnet der arrogante Lee, der Menschen grundsätzlich für schwach hält, beschützen. Wenn er nur nicht so unglaublich gut aussehen würde…

Meine Meinung: 

 
Ein sehr schöner Auftakt einer Reihe, er war spannend, sehr liebevoll geschrieben und ich als Leser war mitten im Geschehen, konnte abschalten und entspannen. Was will man mehr, ich war begeistert.

Da es der Erste Teil einer Reihe ist, müssen wir uns erst mal an die neue Welt gewöhnen, was uns die Hauptprotagonistin Jessica sehr leicht machte, denn auch sie wurde erst zu dem, was sie nun ist. Sie wurde auserwählt und ist nun sehr wichtig für die Anderswelt. Jessica ist ein Waisenkind aber sehr fleißiges Mädchen, als sie auf einmal ein Medaillon bekommt und dies nicht mehr abgeht, wird sie und der Leser in die Anderswelt gezogen. Wir begeben uns mit ihr in eine neue Welt mit neuen Regeln und gesetzten und Wesen. Wir treffen auf die Unterwasserwelt, auf Meerjungfrauen und viele andere Fantastische Wesen.

Sie ist auf einmal mitten drin in ihrem Abenteuer und zwischen Agenten die gegen das Böse kämpfen. Ich mochte Lee am liebsten er hat was, obwohl er so abweisend zu ihr ist, aber ich denke, da könnte sich noch was entwickeln. Sehr gut hat mir aber auch der Kater gefallen, ein ganz toller Kerl,der mich oft zum Lachen gebracht hat.

Die anderen Agentenmitglieder sind alles nett und ich mag sie aber, Lee fasziniert mich trotz seiner Arroganten Art und sein Verhalten gegebnüber Jessica , lies er mich nicht mehr los. Er wirkte auch teilweise sehr ängstlich, was Jessica betraff, was er nur kurz mal zeigte. Durch die Rätsel die  mir dieser Mann aufgibt, bin ich gespannt wie es weiter geht, irgendetwas verbindet die beiden ist so mein Gefühl. Ich bin weiterhin gespannt.

Es ist ein sehr gelungener Auftakt, mit vielen Protagonisten, die sehr detalliert erklärt wurden, auch die ganze Umgebung war sehr genau dargestellt. Das Buch ist der Autorin sehr gut gelungen, es hat mich gefesselt und eintauchen lassen in diese neue Welt und es interessiert mich wie es weiter geht. Jessica ist ein Charakter der mich Fasziniert und nicht nur durch ihren Mut und ihre Art, sie blüht richtig auf bei dem Agenten Team und ich konnte mitfiebern. Bin auf die nächsten Teile gespannt, von mir gibt es eine Leseempfehlung.


  //Alle Bände der magischen Bestseller-Reihe:
-- Secret Elements 1: Im Dunkel der See 
-- Secret Elements 2: Im Bann der Erde 
-- Secret Elements 3: Im Auge des Orkans
-- Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen
-- Secret Elements: Die Bestseller-Reihe in einer E-Box
-- Secret Darkness: Im Spiegel der Schatten

Die Reihe ist beendet.  

😺😺😺😺

Ich durfte das Buch dank Netgalley als Rezensionsexemplar lesen und mich nun auf diesen Wege bedanken,dies hat aber keinen Einfluss auf meine  Bewertung genommen.