Gedanken zum Jahreswechsel


In der Zeit kurz vor dem Jahreswechsel,

macht man sich Gedanken,

was brachte das alte Jahr,

was möchte ich im neuen Jahr besser machen?

Warum lief das Jahr nicht anders, was macht man falsch?

Diese Fragen gingen mir seit einiger Zeit durch denn Kopf.

Ich denke das genau dieses das Problem ist wir machen uns einen Kopf über alles und wollen alles planen.

Aber das Leben lässt sich nicht planen.

Es lässt sich nicht beeinflussen, es geschieht einfach, da helfen auch keine Vorsätze die man dann eh nicht einhält.

Das wichtigste hört auf euer Herz, denkt an euch, macht was euch wichtig ist, es kann sich so schnell was ändern im Leben und lasst euch nicht von anderen Beeinflussen. Was ihr denkt und fühlt ist richtig.

Nehmt euch dies für nächstes Jahr vor:

1. Hört auf euer Herz

2. Hört was eure Seele sagt und tut was euch gut tut

3. Lasst euch nicht beeinflussen und lebt euer Leben, denn es ist euer Leben.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch passt auf euch auf und macht was euch und eurer Familie gut tut, denn ihr seit alle das wichtigste, also gebt nie auf und lasst es euch gut gehen. Ihr seid so wie ihr seit und das ist gut so

Lg eure Chrissi