Blogtour "Schattenkrieger-Hüter des eisernen Tors" Tag 5


 
Hallo ihr lieben,

heute ist der 5. Tag und wir erkunden zusammen etwas die Insel Skye. Folgt mir und begebt euch auf eine Reise in die Welt der Schattenkrieger.


Während eines Kampfes auf Leben und Tod, fällt der Formwandler Nikoma durch den Gezeitennebel der schottischen Parallelwelt Fenmar, und landet ausgerechnet im heutigen Schottland, unweit der Insel Skye. Verletzt und vom Blutdurst halb wahnsinnig, hat er nur ein Ziel: Die Rückkehr in seine Welt. Einzige Hoffnung ist das Steinerne Tor, ein Portal zwischen den beiden Welten und die Hilfe der jungen Schottin Càtroina. Das Steinerne Tor weist ihn jedoch ab, bestimmt ihn stattdessen zu seinem Beschützer.


Steckbrief Insel Skye:


Skye ist die größte Insel der Inneren Hebriden. Sie liegt unmittelbar vor der Westküste des schottischen Festlands im Atlantik. Wikipedia
Einwohner: 10.008 (2011); 6 Einw./km²
Höchste Erhebung: Sgurr Alasdair; 993 m
Länge: 80 km

Was ist so fasziniernd an Skye:

 -Bizarre Felsformationen und hohe Berge
-steile Klippen und wunderschöne Buchten
-idyllische Küstenstädte und saftig grüne Hügellandschaften
-die Schönheit und der Abwechslung

Was man sich unbedingt ansehen muss, auf der Insel:



1 Neist Point

Der Neist Point Leutturm ist,das beliebteste Fotomotive Schottlands, er bietet eine fantastische Aussicht aber der Weg dorthin ist sehr beschwerlich. Für die Wanderer wurde extra ein Parkplatz angelegt, da sich der Leuchtturm in Privatbesitz befindet darf man ihn nur vom gegenüberliegenden Berg betrachten, wenn man am späten Nachmittag die Wanderung antritt, taucht die Abendsonne auf einem Inselvorsprung direkt an denn Klippen auf und es entsteht warmes Licht. Wer eine komplette Rundtour wandern möchte, dem wird folgende Wanderung empfohlen: Neist Point Rundwanderung.

  2 Old Man of Storr


Ist das Wahrzeichen der Insel es ist eine grotesk wirkende Felsnadel und der Weg führt Serpentinenartig den Berg hinauf, und da ist Vorsicht geboten, da es manchmal sehr matschig oder rutschig ist, außerdem sind die Wanderwege sehr steil und übersät mit kleinen Steinen.


3 Coral Beach

In Schottland sind Sandstrände selten, ein ganz schöner befindet sich in der Nähe des kleinen Örtchen Claigan auf der Isle of Skye. Der Coral Beach ist nur zu Fuß zu erreichen,der Wanderweg führ über ein Naturschutzgebiet entlang der Küste. Bei sonnigem Wetter schimmert das glasklare Wasser Türkis und erinnert nahezu an einen karibischen Strand. Doch die Wassertemperaturen sind alles andere als karibisch und meist sind es nur hart gesonnene Schotten oder die niedlichen Seehunde, die sich am „Coral Beach“ im Wasser vergnügen.

3 Portree

Ist die Hauptstadt von Isle of Skye, sie hat einen schönen Hafen und bunte Uferpromenade. Es ist ein sehr überschaubares Städtchen mit etwa 2100 Einwohner und der einzige Ort auf der Insel wo eine High School steht. 

4.Uig Bay

Im Nordosten der IsleofSkye befindet sich die kleine Hafenstadt Uig in einer kreisförmigen Bucht. Mit gerade einmal 200 Einwohner ist der Ort reichlich überschaubar. Es gibt einen Supermarkt, eine Tankstelle, eine Post und ein Hotel. Nichts Spektakuläres also, doch allein der Anblick der Uig Bucht verhilft der Hafenstadt in diese Auflistung. Über 2,5 Kilometer lang reihen sich die Häuser der Stadt an die schützende Bucht, während die imposanten Felsformationen von Trotternish im Hintergrund aufragen. Die Stadt lebt vorrangig vom Fährbetrieb, der Stadteigenen Brauerei und der Töpferei.


5.  Kilt Rock und Wasserfall


Leider ist dieser Ort sehr überlaufen da es eine Attraktion und einen kleinen Besuch wert ist. Die Landschaft ist sehr sehenswert. Der Kilt Rock befindet sich ca. 25 Kilometer von Portree entfernt in der Nähe des kleinen Ortes Valtos und ist von der Straße aus gut ausgeschildert.Wie der Name des Ortes erahnen lässt, bekommt man am Kilt Rock ein rechte eigenartig Fels- und Klippenformationen zu sehen, die an einen Schottenrock erinnert. Entstanden ist die Felsenformationen durch Vulkanakitivitäen. Um die Felsen besser sehen zu können, wurde eine Aussichtsplattform geschaffen. Man sollte allerdings halbwegs schwindelfrei sein, wenn man einen guten Blick auf den Kilt Rock und die für Schottland so charakteristische Steilküste erhaschen will. Unmittelbar neben dem Kilt Rock befindet sich der imposante Mealt Fall. Mit dröhnendem Geräusch stürzt das Wasser aus den Felsen in das tosende Meer hinab.

Dies war nun ein kleiner Einblick in die Welt in die, die Schattenkrieger kamen, ein wie ich finde interessanter und sehenswerter Ort. Solltet ihr mal eine Wanderung dorthin machen gebe ich euch noch ein paar Tipps was ihr auf alle Fälle mitnehmen müsst:


  • Feste, am besten Knöchel hohe, Wanderschuhe
  • Regenbekleidung
  • Regencape für Rucksack und/oder Kameratasche
  • Ausreichend Trinkwasser und Proviant
  • Handy / GPS Tracker
  • Erste Hilfe Set
  • Wanderstöcke
  • Mückenspray 
Morgen geht es bei Yvi weiter.

Gewinnspiel:

 

Ihr müsst nur diese Frage beantworten:

Wart ihr schonmal in Schottland, oder wollt ihr dort mal hin?

 Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 25.11.2017 um 23:59 Uhr.