Rezension Wenn du vergisst von Heidrun Wagner

                                                         Quelle: Oetinger Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger; Auflage: 1 (22. August 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 395882028X
  • ISBN-13: 978-3958820289
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre

Ein Jugendbuch der anderen Art!!!!Ein Buch voll Angst, Rätsel und Spannung !!!!Wenn sich dein Leben auf einmal ändert und du nichts mehr über dich weisst!!!Das Leben ist wie ein grosses Puzzle !!!


Inhalt:
Ein Mädchen Zoe wacht auf und weiss nichts mehr über sich und ihr Leben. Wer sie ist? Woher sie kommt ? Was alles passiert ist? Und wer der Junge ist der sie fand und ins Krankenhaus bringt? Das einzige was ihr Gedächtnis zurück bringt ist das Zeichnen sie malt ihre Gedanken auf. Ob dieses Puzzle sich je löst ? Ob sie mehr über ihr leben erfährt?

Meine Meinung:

Sehr auffällig ist das Cover des Buches , genauso wie die ganze aufmachung des Buches die mit verschiedenen Bildern bestickt ist. Die Bilder haben eine sehr wichtige Bedeutung für die Buchreihe, jedes einzelne Bild erzählt dem Leser seine eigene Geschichte. Das Cover fällt auf und macht sehr neugierig auf das Buch.

Das Buch hat eine ganz neue Art von Büchern , es ist wie ein Puzzle das sich nach und nach auflöst. Der Leser ist mittendrin in dem Geschehen und erlebt mit Zoe alles hautnah. Die Erinnerungen kommen in kleinen Stücken wieder mit Bildern die in Zoes Kopf sind. Durch seine Bilder die im ganzen Buch auf denn Leser trifft, zeigt denn Leser einen Einblick in die Seele von Zoe. Es zeigt auf einer sehr emotionalen Art ihre Ängste und langsam aber sicher kommen die Erinnerungen wieder.

Der Anfang ist schon sehr spannend geschrieben , dies zieht sich durch das ganze Buch. Zoe wacht an einem Seeufer auf und weiss nichts mehr über sich und ihre Welt. Sie ist 16/17 Jahre alt und alleine. Auf einmal taucht ein junger Mann auf. Er hat ein Geheimniss , aber was es genau ist lässt sich nur vermuten. Er hilft ihr aber ist auf einer Art merkwürdig, unnahbar und wird ein Teil von ihrem Leben.Der Leser merkt das er was weiss aber nichts sagt, was Zoe helfen könnte sich zu erinnern. Warum ? Was bewegt ihn so das er es nicht sagen kann? Oder weiss er mehr von ihrem Leben.

Niklas ein junger Mann, ein Pfleger im Krankenhaus , der sich sehr liebevoll um sie kümmert. Ein Junge mit viel Gefühl und Liebe im Herzen . Er strahlt Wärme und Geborgenheit aus.

Sehr spannend fand ich die Umsetzung von Zoe der Leser merkt ihre Angst ihre Zerrissenheit, fühlt wie es ist nichts mehr zu wissen . Alles wieder neu zu erkennen , und sich neu in einer Welt zurecht zu finden , die man kennen müsste.

Der Schreibstill war spannend, flüssig geschrieben und sehr gut auf das junge Publikum abgestimmt. Die Geschichte hat mich sehr bewegt und in mir nach geglungen . Die Charaktere waren detalliert und sehr gut ausgearbeitet und wurden von der Autorin zum Leben erweckt.
Ich hatte sofort einen Draht zu Zoe und konnte mich komplett in sie hineinfühlen. Ihre Ängste , ihre Wünsche all das löste bei mir sehr viele Gefühle aus.

Die Geschichte hat eine Wendung genommen mit der ich nicht gerechnet hätte und endet mit einem Cliffhänger, was denn Leser das Buch traurig schliessen lässt. Und man hofft das es schnell weiter geht und man Endlich mehr von Zoe ihrerer Familie und allen Hintergründen .

Denn 2. Teil habe ich auch schon verschlungen, da schreibe ich auch noch eine Meinung.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit denn Charakteren und freue mich auf denn dritten Band.

Die Autorin hat sehr anschaulich und detalliert geschrieben, der Leser merkt ihr Herzblut was in diesem Buch steckt. Ich war fasziniert, begeistert und sofort in dem Bann des Buches. Das Buch besteht aus mehreren Genre, Spannung, Romance ,Mysterie was dieses Buch zu einem Schmuckstück macht.

4 von 5 Punkten