Buchvorstellung von Body Kiss und Interview mit der Autorin

Hallo ihr lieben !
heute kann ich euch ein tolles Buch vorstellen von der lieben Lotte Römer  eine junge Frau verheiratet und Kindern wohnt im idyllischem Bayern . Hier versucht sie, Familie und Schreiben unter einen Hut zu bringen und dem täglichen Chaos Paroli zu bieten. Und manchmal da klappt das sogar.
Dann entstehen Bücher und Geschichten.
Ihr neustes Buch heisst Body Kiss- Mit Geld nicht zu bezahlen




Produktinformation

  • Taschenbuch: 262 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (24. Juni 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1534902465
  • ISBN-13: 978-1534902466
  • Preis :8,46 Taschenbuch   0,99 als Ebook

Klappentext:
New York, 85. Straße: 
„Pummelchen“ hat ihr Boss sie genannt, direkt nach dem Sex! Lexi ist tief getroffen. Das möchte sie nicht auf sich sitzen lassen. Sie meldet sich im Fitnessstudio „Body Kiss“ an. Bestimmt hat ihre Mom Recht und nur Frauen mit Size - Zero – Figur schaffen es, in New York ihren Traummann zu erobern. 
Tatsächlich gibt es im Gym gleich zwei Männer, die Lexi interessant findet: Fitnesscoach Oscar und Kletterer Jason. Doch Oscar hat ein Geheimnis und auch Jason ist ein Mann mit zwei Gesichtern. Trotzdem will Lexis Mutter unbedingt, dass ihre Tochter mit Oscar zusammenkommt. Fragt sich nur, warum? 

Ein romantischer Liebesroman aus der Reihe der „New York Lovestories“! Jeder Band ist für sich selbst zu lesen, wobei es das ein oder andere Wiedersehen mit liebgewonnenen Figuren gibt. Freut euch darauf, wieder von Violetta und Co zu lesen! 

Der dritte Teil einer tollen Reihe : erschienen sind bis jetzt:
Sweet Temptation – Ein Milliardär zum Anbeißen (Koenicke/Römer) *** Der Nr. 1 Hit bei Amazon Kindle!*** 
Pretty Womanizer – Ein Gigolo zum Vernaschen (Karin Koenicke) 
Body Kiss-Mit Geld nicht zu bezahlen.

Ausserdem sind diese Bücher noch ihrer Feder entsprungen:

Rattenscharfe Nachbarn erschienen am 27 November 2015

Bauchgefühle  erschienen September 2015




Nun noch ein kleines Interview mit der Autorin :

1  Wie kamen die Ideen zu deinem neuen Roman schreibst du über selbst erlebtes?
Wie in Bauchgefühl? Ich denke das spiegelt viel deiner eigenen Schwangerschaft wieder oder ?

Ja, in „Babybauchgefühle“ kommt tatsächlich ein gutes Stück Lotte vor. Meine Agentur hatte den Vorschlag gemacht, die Kurzgeschichten aus der Schwangerschaft und besonders aus der Zeit mit den Kindern, in ein Buch zu packen. Daraus ist dann eine witzige Zusammenfassung übers Kinderkriegen und Kinderhaben entstanden.
Meine Romane allerdings sind einfach „nur“ Romane. Da stecke ich nicht drin.


2.Seit wann schreibst du ? Gibt es ein Lieblingsplatz an dem du schreibst? Was inspiriert dich zum Schreiben oder hast du ein bestimmtes Ritual beim Schreiben (z.b Musik im Hintergrund, immer Kaffee und Süßigkeiten auf dem Tisch usw.)

Nicht wirklich, nein. Ich schreibe manchmal sogar, während ich als Beifahrer im Auto sitze. Am Liebsten allerdings sitze ich auf dem Sofa, mit einer riesigen Tasse Tee. Und wenn es super läuft, habe ich dazu noch ein gigantisches Stück Kuchen. Dann bin ich im Himmel.


3  Wenn deine Charaktere in deinen neuen Buch sich nur über eine Farbe verständigen könnten .Welche Farbe wären sie selber und Warum?

Puh. Das ist jetzt schwer. Lexi wäre vielleicht blau. Einfach, weil ich blau mag und Lexi mag ich auch. Jason wäre wohl dunkelrot und Oscar Neongelb. Frage mich nicht warum. Es ist ein Gefühl.

4  In welchem Charakter steckt am meisten Lotte drin und Warum?

Ehrlich gesagt gar nicht. Die einzige Gemeinsamkeit von „Body Kiss – Mit Geld nicht zu bezahlen“ und meinem Leben ist die Tatsache, dass ich Sport seeehr liebe.

5  Entwickeln deine Charaktere ein Eigenleben oder ist alles so wie du dir das gedacht hast?

Im Wesentlichen bleibt es bei der Handlung, die ich mir im Vorfeld ausdenke.

6  Wenn du einen Tag in deinem neuste Buch gehen könntest wo würdest du landen und warum ? Was bedeutet dir dieser Ort die Szene wo du landest?

Ich würde bei Vio in der Konditorei sitzen und Lemon Merengue Cupcakes essen. Dazu hätte ich den unvergleichlichen Zimt Macchiato. Und ich würde mit Violetta reden. Sie würde mir die Welt erklären, umgeben von Vanilleduft und dem Aroma frischen Hefezopfs. Das beantwortet das Warum, oder *g*? Ich liebe „Pastry Passion“! Es ist die absolute Wohlfühloase.

7  „Was liest du selber gerne und Hast du ein Lieblingsbuch und warum ist es dein Lieblingsbuch?

Mein Lieblingsbuch – puh, schon wieder so eine schwere Frage. „Schiffsmeldungen“ von Annie Proulx, „Alberta empfängt einen Liebhaber“ von Birgit Vanderbeke. Ich mag so viele Autoren gern, aus verschiedenen Gründen.
Die beiden oben genannten Autorinnen bringen für mich Sprache exakt auf den Punkt. Das gefällt mir.


8  Planst du neue Projekte? Wenn ja magst was verraten drüber?

Ich arbeite an der nächsten „New York Lovestory“. Es gibt ja schon „Sweet Temptation“, „Pretty Womanizer“ und den aktuellen Roman „Body Kiss – Mit Geld nicht zu bezahlen“. In der Weihnachtszeit soll es eine herrlich romantische neue Story aus der Reihe geben.

9  Gibt es ein Genre was du gerne nochmal ausprobieren willst ?

Ich schreibe auch Thriller. Aber unter einem anderen Namen. Aktuell bin ich mit meinen Genres sehr zufrieden.


10.) Wie bekommst du Job Kinder und dein Autoren Leben in denn Griff hast du da ein Geheimrezept oder bleibt manchmal viel auf der Strecke ?

Hm. Einfach ist es nicht immer. Aber da ich aus Leidenschaft schreibe, geht es irgendwie. Ich glaube, wenn man das, was man tut, mit Liebe macht, kommt man zurecht.


11.Gestaltest du deine Cover selber?

Nein. Da habe ich eine Coverdesignerin. Mein PC und ich haben uns darauf verständigt, dass unser Verhältnis nicht so weit reichen sollte ;-).


Message an deine Leser:

Ihr Lieben, ich freue mich, dass unsere „New York Lovestorys“ euch so gut gefallen! Und ich freu mich auch über jeden, der auf meiner Seite bei Facebook vorbeischaut.
Danke, dass ihr bis hierher gelesen habt :-).


ich hoffe ihr konnten einen kleinen Einblick in das Buch und etwas über die Autorin erfahren. Nun wünsch ich euch viel Spass beim lesen und wenn ihr mögt könnt ihr mir ja mal erzählen wie das Buch euch gefallen habt oder ob ihr schon was kennt von Lotte . Herzlichen Dank auch an Lotte für das Interview.

Lg eure Christiane