Penny Pepper -Chaos in der Schule

 Penny Pepper - Chaos in der Schule     
  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (22. September 2015)
  • Sprache: Deutsch




Inhaltsangabe:

Beim Talentwettbewerb an Pennys Schule geht alles schief: Die rechnende Ratte Rudi ist nicht mehr in ihrem Käfig, statt flotter Rockmusik ertönen bayerische Volkslieder, und gerade als Dschastin seine Spürhund-Fähigkeiten unter Beweis stellen will, rennt eine schwarze Katze auf die Bühne und löst ein Riesenchaos aus. Mega-peinlich, schließlich ist sogar ein Fernsehteam vor Ort! Dass das alles Zufall ist, können Penny und Co. bald nicht mehr glauben. Aber wer könnte ein Interesse daran haben, die Show zu sabotieren?

Meine Meinung:
Das Cover:
Sehr auffallend und Detailgetreu und sehr witzig gestaltet, außerdem sind die Farben sehr harmonisch und abgestimmt aufeinander.


Nach dem ersten öffnen viel mir die Beschreibung der Personen ins Auge was jeden Leser einen Einblick gibt über die Illustratorin und die Autorin auch hier ist wieder zwei tolle Bilder zu sehen.

Die Geschichte ist schnell zu lesen und durch denn Comicstyle etwas besonderes und für Kinder sehr auffallend und locker zu lesen. Die Kapitel sind kurz gehalten was auch Lesemuffeln denn Mut macht weiterzulesen .

Das Buch ist witzig spannend und sehr leicht zu lesen . Es macht Spass mir Penny zu ermitteln und auch Penny schließt man schnell ins Herz.Penny und ihr Freunde machen sich sofort auf denn Sucher nach denn Täter, und auch der Leser wird sofort mitgenommen in denn Fall und ermittelt gerne mit.

Die Ermittlungtipps die Penny und ihre Freunde ein Stück weiter bringt sind wohl überdacht und sehr genau beschrieben .Sie geben nicht auf und fassen denn Täter was mit viel Spitzengefühl und Tricks gelingt.

Das Buch fesselt einen von der ersten bis der letzten Seite ist witzig und spannend zu gleich ,sowie selbsterklärend ist  daher super für Kinder von 7-11 geeignet .Aber auch für Erwachsene ist es spannend denn kleinen Ermittlern zu folgen es ist einfach ein Schmuckstück und ein sehr tolles Buch mit einer noch tolleren Geschichte.

4 von 5 Punkten