Muchachas: Tanz in den Tag - Roman Bd. 1






  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: carl's books (8. März 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570585565
  • ISBN-13: 978-3570585566
  • Quelle:Bild amazon 


Ein Buch voll Emotionen,Sehnsüchten und Ängsten.Voller Schicksale!

Auftakt einer wundervollen,traurigen aber wunderschöner Triologie.

Drei Frauen die so unterschiedlich nicht seien können, und dennoch verbindet sie etwas : Ihr Mut einen Neuanfang zu wagen sich ihrer Vergangenheit zu stellen und gegen das Böse was ihnen geschah zu kämpfen und weiter zuleben. Jeden Tag aufs neue zu begegnen und zu kämpfen. 

Dieses Buch ist ein Buch das sehr verzweigt ist ineinander und vieles zwischen denn Zeilen steht aber es ist auch ein Appell an jeden der selber Missbrauch,Häusliche Gewalt usw erlebt hat. Das Buch hat Tiefgang und ist teilweise nicht einfach zu verkraften da es sehr an die nerven geht. 

Die Autorin schreibt sehr ausführlich über die schwierigen Themen und erweckt somit alle Charaktere zum leben. Als Leser fühlt man mit ihnen und auch mit ihren Gefühlen ,Ängsten, Freuden und auch denn Leser ergreifen diese Gefühle und auch er spürt sie.

Die Lebensgeschichten der drei Frauen sind schwerer Tobak also nichts für leichte Gemüter aber zeigt es wie es jeden ergehen kann der kämpft und jeden Tag aufs neue nicht aufgibt.

Ich habe bei dem Buch geweint gelacht und sehr mitgefühlt ich musste das Buch erst verarbeiten und werde es noch öfter lesen. Am Anfang hatte ich Probleme in die Geschichte  reinzukommen da es schwer war zwischendrin denn drei verschiedenen Schicksalen und Frauen hineinzukommen und sich für sie zu öffnen. Aber nach einer weile ging es ganz gut und ich kam immer mehr rein und habe das Buch verschlungen und war überwältigt.

Das offene Ende macht neugierig auf denn nächsten Band .

4von 5 Punkten