Blogtour zur "Irish Hearts" Reihe von Lita Harris


Hallo ihr Lieben,

bei mir werdet ihr heute etwas über die "Irish Hearts" Reihe erfahren, sowie einen kleinen Einblick in die Welt der Reihe bekommen,diese besteht aus drei Teilen, also seit gespannt. 


 Band 1. der Reihe
„Irish Kisses“


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 898 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 186 Seiten
  • ASIN: B01EZ6S9KW
  • Ebook Preis : 2,99 Euro
  • Taschenbuch  Preis: 7,90 Euro


Kurzbeschreibung

Jack und Fionas Lovestory gibt es auch als Sammelband: B072DRGJDL


Ein erfolgreicher Hollywood-Regisseur, eine hinreißend-chaotische Ladenbesitzerin, ein malerisches Städtchen in Irland und dazu ganz viel Frühlingsgefühle …


Nach seiner Scheidung von einem gefeierten Filmstar befindet sich der erfolgreiche Regisseur Jack Donovan in einer privaten und beruflichen Krise. Er will sein Leben neu ordnen und braucht Abstand von der Scheinwelt Hollywoods. Ein Arbeitsurlaub im kleinen Städtchen Enniskerry an der irischen Ostküste scheint genau das Richtige zur Selbstbesinnung zu sein.
Doch Jack hat nicht mit Fiona O’Shaughnessy gerechnet. Die quirlige junge Frau ist Chaos pur auf langen, schlanken Beinen. Sie vertritt ihre Granny als Wirtin des kleinen Bed & Breakfast, in dem Jack Abgeschiedenheit und Ruhe sucht. Hier will er endlich das Drehbuch schreiben, mit dem er zeigen kann, dass mehr in ihm steckt, als ein ödes Popcorn-Movie nach dem anderen abzudrehen. Aber Ruhe und Fiona vertragen sich so überhaupt nicht.

Lesermeinungen:

Buchmagie schreibt: Wie immer hat mich Lita Harris mit dem Buch abgeholt und nach Irland gebracht. Ihre bildhaftes erzählen, lässt einen an den Ort des Geschehens träumen. Leider war das Buch mit unter 200 Seiten so schnell ausgelesen, dass ich nach mehr letzte, aber zum Glück gibt es nun den Nachfolge Roman.
Wo es sonst mehr in ihren Romanen leidenschaftlich zugeht, ist dieser hier mehr romantisch veranlagt, ich war das gar nicht so gewohnt von der Autorin.

Astrid Rose ~ freie Autorin ~ sagt über dieses Buch: eine hinreißende, kurzweilige Geschichte, deren Protagonisten einen sofort an Herz wachsen.

Lieblingszenen der Leser : 

Astrid Rose verritt mir das ihre Lieblingszene war als Fiona einen Panchake anbrennen lies.



 Band 2. der Reihe
Irish Romance“

 
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 964 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 164 Seiten
  •  ASIN: B01J78YHYK
  • E-Book Preis: 2,99 Euro
  • Taschenbuch Preis 6,90 Euro


Ein erfolgreicher Hollywood-Regisseur und eine hinreißend-chaotische Ladenbesitzerin – die Liebesgeschichte zwischen der quirligen Fiona aus dem Städtchen Enniskerry und ihrem Jack geht weiter

Alles könnte so schön sein. Endlich ist Fiona wieder mit Jack zusammen. Doch das Leben in Los Angeles stellt sie vor große Herausforderungen. Jack muss viel zu viel arbeiten und Fiona fühlt sich in der fremden Stadt verloren. All ihre Pläne von einem gemeinsamen Leben in Irland lösen sich in Luft auf. Mit jedem Tag, der vergeht, wird sie ein bisschen unglücklicher und mit jedem Tag wächst ihre Sehnsucht nach der Heimat. Wenn Jack Fionas Liebe nicht verlieren will, muss er schnell einige grundsätzliche Entscheidungen treffen. Aber ist er wirklich dazu bereit? 

Lesermeinungen:

Astrid Rose ~ freie Autorin ~ sagt über dieses Buch: auch wenn der Spielort diesmal Kalifornien war, habe ich mich gefreut zu erfahren, wie es mit Fiona und Jack weitergeht … und mal unter uns: obwohl ich wie Fiona gehandelt hätte, habe ich mich über das Ende ganz besonders gefreut. Fiona ist eine Frau, die einen direkt an Herz wächst und mit Jack blüht sie nochmal auf.

Lieblingsszenen der Leser: 
Astrid Rose in diesem Roman musste ich ganz besonders schmunzeln als Fi von der Polizei mitgenommen wurde. Warum sie es taten … müsst ihr schon selber nachlesen ..


Sonderedition
All for Love“


Jetzt erhältlich: All for Love – Irish Hearts Sammelband –
bestehend aus Band 1 und 2  (nur als E-Book erhältlich!)

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 861 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: geschätzt 350 Seiten
  •  ASIN: B072DRGJDL
  • E-Book Preis: 2,99 Euro
      Band 3. der Reihe

    Irish Passion“











    •  Format: Kindle Edition

    • Dateigröße: 408 KB

    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 200 Seiten

    •  ASIN: B07256XF9Y

    • E-Book Preis: 2,99 Euro

    • Taschenbuch Preis 7,90 Euro




    Wenn es keinen Ort mehr gibt, an dem du dich sicher fühlst, kann dich die Liebe retten?

    Nachdem ein Stalker in das Strandhaus von Ava Giuliano eingedrungen ist, fühlt sich der berühmte Filmstar in Malibu nicht mehr sicher.
    Überstürzt reist sie nach Irland. Im Haus ihres Ex-Mannes und dessen neuer Frau hofft Ava zur Ruhe kommen zu können. Sie sagt niemandem etwas von den bedrohlichen Vorfällen – auch nicht dem unkonventionellen Künstler Ciaran O’Reilly, zu dem sie sich hingezogen fühlt.
    Doch nicht nur Ava ist in Gefahr, denn ihr Verfolger duldet keine Konkurrenz und erst recht keinen neuen Mann in Avas Leben.

    Dieser Band der Irish-Hearts-Reihe erzählt eine abgeschlossene Geschichte und kann ohne Vorkenntnisse der beiden anderen Romane gelesen werden!



    Lesermeinungen:



    Astrid Rose ~ freie Autorin ~ sagt über dieses Buch: bereits in Irish Kisses konnte ich die Magie spüren, die zwischen Ava und Ciaran herrschte … nun zu erfahren, dass die beiden eine Chance bekamen, freut mich ungemein. Ich gestehe: von Ava war ich zunächst alles andere als begeistert. Ciaran hingegen hatte sofort einen Platz in meinem Leserherz. Zu seinem Glück stellte sich Ava als völlig anders heraus als ich sei eingeschätzt hatte ...



    Lieblingsszenen der Leser: 



    Astrid Rose ganz eindeutig die erste Liebesszene – sie kam nicht nur überraschend, sondern ließ mir eine angenehme Gänsehaut über den Körper fahren.
     

 
 Die liebe Lita Harris war so lieb und hat für euch ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert:


Warum Irland?


Was genau der Auslöser für »Irish Kisses« war, kann ich nicht mehr sagen. Aber eines Tages zu Beginn des letzten Jahres stand plötzlich Fiona O’Shaughnessy vor der Tür – bildlich gesprochen natürlich. Eine liebenswerte und chaotische junge Frau, die so ganz anders als meine bisherigen Protagonistinnen war. Was eigentlich nicht verwundern sollte, denn Fiona ist Irin.
Anders, als viele andere Autoren, gilt für mich, dass ich nur über Länder, Orte und Landschaften schreibe, die ich selbst sehr gut kenne. Ich fühle mich dann beim Schreiben gleich viel wohler. So als würde ich in eine gut eingetragene Jeans schlüpfen. 😉
Irland hatte ich noch in sehr guter Erinnerung, obwohl es schon etliche Jahre zurückliegt, dass ich mich dort länger aufhielt. Aber die irische Mentalität und Lebensart ändern sich schließlich nicht über Nacht. Was für mich den Reiz ausmachte, also an der Begegnung zwischen Jack und Fiona – und auch zwischen Ava und Ciaran – es sind typische Fish-out-of-Water-Geschichten. Die Protagonisten werden mit einer Lebensart konfrontiert, die ihnen völlig fremd ist.
Das ist übrigens ein Thema, dass sich durch fast alle meine Geschichten zieht. Carrie, die Großstadtpflanze, die auf einer Ranch in Texas landet und dort »ihren« Cowboy trifft, Lisa aus Hamburg, die für einen Auftrag eine Wandertour in Maine machen muss und auch Marla, die einen Neuanfang in Kalifornien wagen will. Natürlich geht jede von ihnen anders mit der Situation um, so bleibt es spannend.
»Irish Kisses« unterscheidet sich allerdings insofern von meinen anderen Romane, da es diesmal der Mann ist, der sich in einer ihm fremden Welt zurechtfinden muss. In Enniskerry ist er nicht der berühmte Regisseur, sondern ein ziemlich schwieriger Feriengast, der sich von Fiona so einiges anhören muss. Und um ihr Herz zu erobern muss er sich auch einiges einfallen lassen. Ava und Ciaran sind hingegen mit Umständen konfrontiert, die sich ihrem Einfluss entziehen. Meine Teaser zum Buch trifft es ziemlich gut: Wenn es keinen Ort mehr gibt, an dem du dich sicher fühlst, kann dich die Liebe retten?

Wie entstand die"Irish Hearts"Reihe ? 


Bereits als ich „Irish Kisses“ schrieb und Ava so unverhofft in Fionas kleinem Laden auftauchte, war mir klar, dass sie und Ciaran unbedingt eine eigene Geschichte brauchten. Ava ist das komplette Gegenteil zu Fiona, sie ist erfahren, souverän und verfügt über eine gute Portion Ironie.
Der rebellische Ciaran, der auf seinem Motorrad durch Irland braust und eine Spur gebrochener Herzen zurücklässt, ist so komplett anders, als alle Männer, die sie vorher getroffen hat. Ihm ist völlig egal, dass sie berühmt ist. Er will sie, nicht den Filmstar.
Doch gerade ihr Beruf ist es, der sich als das größte Hindernis für die beiden erweist, denn Ava ist dadurch zum Objekt geworden, zur Trophäe, die es zu erlegen gilt – um jeden Preis!

Ich hoffe ihr konntet einen kleinen Einblick in die Welt von Irish Hearts bekommen . Morgen macht die Blogtour bei Marina  halt